Schmuck & Goldschmiede- Forum

» Das Forum für Goldschmiede, Hobbyschmiede und Schmuckinteressierte «
Aktuelle Zeit: 20.08.2019, 17:05

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 25 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 09.12.2016, 13:48 
Offline
Goldschmuck
Goldschmuck

Registriert: 06.07.2016, 19:44
Beiträge: 280
Tilo hat geschrieben:
ich weiß nicht, ob das jetzt Selbstkasteiung war oder Ärger über mich
aber mein Link geht gar nicht

ersteres, ich hatte gar nicht mehr kontrolliert ob der "wirkt"


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil E-Mail senden  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: 09.12.2016, 13:48 


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: 09.12.2016, 13:55 
Offline
Goldschmuck
Goldschmuck

Registriert: 06.07.2016, 19:44
Beiträge: 280
OK, nochmal im detail:
Die Ringe baue ich wie folgt: Draht ablängen, befeilen biegen, verlöten. Dann auf den Ringriegel in Form, größe und Struktur hämmern.
Danach das Ausgesägte Logo auflöten.

Da würde ich halt zweistufig Vorgehen: hochschmelzendes Lot für den Ring und dann mittleres für das Logo.

WG 585 und PD 500 sollte schon noch einen recht guten Kontrast habe, da das Pd500 doch recht grau ist und weniger silbern. Jedenfalls, wenn man das eher silberfarbende Weißgold nimmt, oder liege ich das jetzt ganz falsch?


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil E-Mail senden  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 09.12.2016, 14:10 
Offline
Foren-Team
Foren-Team
Benutzeravatar

Registriert: 12.10.2006, 13:00
Beiträge: 2569
Wohnort: Raum Leipzig
toll
du kennst silberfarbenes Weißgold?
das hätte ich gerne
eigentlich jeder in der Schmuckindustrie
dann könnte man auf das Rhodinieren verzichten
also: wo bekommt man silberfarbenes Weißgold her?
es gibt graues Weißgold (dank Palladiumanteil)was wie Pd500 aussieht
und es gibt palladium- und nickelfreis Weißgold, das leicht gelblich ist und zusätzlich gelblich anläuft

früher gabs noch hoch-nickelhaltiges, das war schon toll in Farbe, Härte und Anlaufbeständigkeit

die eurogesetzkompatiblen mit wenig nickel drin sind den cremefarbigen zuzuordnen


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 09.12.2016, 14:40 
Offline
Goldschmuck
Goldschmuck

Registriert: 06.07.2016, 19:44
Beiträge: 280
Ah, Mist dann bin ich bestimmt voll auf das rhodieren reingefallen.
Dankeschön, dann werde ich das nochmal überdenken müssen, bzw. gleich bei den Pd Legierungen bleiben.

allerdings war das weißgold was ich verarbeitet hatte deutlich heller als das Pd500, wobei ich das nie direkt nebeneinander gesehen habe...

Die Idee war halt einen Kontrast zu haben ohne gelb/Rotgold...


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil E-Mail senden  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 09.12.2016, 14:55 
Offline
Foren-Team
Foren-Team
Benutzeravatar

Registriert: 12.10.2006, 13:00
Beiträge: 2569
Wohnort: Raum Leipzig
etwas heller mag ja sein
aber je heller, umso cremefarbiger
Palladiumanteil macht relativ farblos (weiß) zulasten der reflektionsfähigkeit
vor über 10 Jahren kam Mangan als Weißmacher auf
bis man merkte, daß die Legierung davon brechen kann auch ohne Last
von der nervigen nicht-abbeizbaren Oxidbildung beim Löten noch ganz abgesehn


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 09.12.2016, 15:39 
Offline
Goldschmuck
Goldschmuck

Registriert: 06.07.2016, 19:44
Beiträge: 280
Hm, sind diese Bilder zu dem Pd 950 Pd 500 kontrast gefaket (oder "beschönigt?)
https://www.trauringstudio-berlin.de/im ... 0_0_63.jpg
http://www.gemgrav.com/wp-content/uploa ... ner-03.jpg

und diese Weißgold/ Pd500
https://www.trauringstudio-berlin.de/im ... 2-2017.jpg
(der Weißgoldteil möglicherweise rhodiert?)


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil E-Mail senden  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 09.12.2016, 16:04 
Offline
Foren-Team
Foren-Team
Benutzeravatar

Registriert: 12.10.2006, 13:00
Beiträge: 2569
Wohnort: Raum Leipzig
ich empfinde den Kontrast in echt bedeutend geringer als auf den Bildern
allein schon deshalb, weil sich in Natur die Umgebung in den Flächen spiegelt und im Fotostudio, frisch mattiert, nur die weiße Lichtbox, was schon ohne Photoshop-Kontrastverstärkung mächtig Einfluß hat

teils sieht mir das Pd zu braun dargestellt aus
teils das Weißgold zu silbrig (also weder natur, noch rhodiniert, sondern silberweiß)
ich hab zufällig grad einen getragenen Stahl-Titanring da, den ich in Pt600RG neugemacht habe

den werd ich mal fotografieren
neben dem Prospekt
und in allereinfachster Lichtboxumgebung (Bogen Papier)

und pd950 zu 500 müßte in Blechform auch gehn


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 09.12.2016, 16:48 
Offline
Foren-Team
Foren-Team
Benutzeravatar

Registriert: 12.10.2006, 13:00
Beiträge: 2569
Wohnort: Raum Leipzig
so, Pd950er Blech habe ich leider nicht verfügbar
wohl aber eine typische Prospekt-Real-Konstellation bei weiß-grau"kontrasten"
in dem Fall Stahl Titan
einmal den Ring einfach auf dem Prospekt mit Optik wie am Finger: mein Laden hat weiße Wände und ich ein helles hemd an! also zu viel Dunkelheit kann man nicht vorwerfen
und dann nicht etwa im Lichtzelt, sondern einfach nur aufs Prospektpapier gelegt, eine Reflexionsverhinderung, die im Lichtzelt noch besser ist und im realen Gebrauch niemals vorkommt

der Unterschied ist schon dramatisch
und wenn man dann noch ein wenig in Photoshop nachhilft.........

(ich hab lediglich die Gravur unkenntlich gemacht)


Dateianhänge:
StTi1.jpg
StTi1.jpg [ 68.13 KiB | 326-mal betrachtet ]
StTi2.jpg
StTi2.jpg [ 41.41 KiB | 326-mal betrachtet ]
Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 09.12.2016, 18:38 
Offline
Goldschmuck
Goldschmuck

Registriert: 06.07.2016, 19:44
Beiträge: 280
In der Tat echt dramatisch.
Wie es so spielt, hatte ich heute wieder mal Zugverzögerungen (verwirrte Person im Gleis. Seltsam ich war doch im Zug?) und ich bin dann in der Umsteigepause mal flux in den Goldschmiedeladen,der draussen grau/silber RInge in der Auslage hatte. Klar frisch mattiert in weißer Box und gut beleuchtet. Die Frau dort war so nett und hat mir die mal aus dem Schaufesnster nach drinnen geholt und hatte nach der Materialkombi geschaut. Das war Pd500/WG 375 (wobei ich die Legierung bisher als Halbzeug irgendwie noch gar nicht gesehen habe.)
Ich werde mal schauen, ob es in die Richtung geht oder doch zwegs Kontrast auf RG/Pd schwenke.

Das Problem ist halt, dass das ganze eine Überraschung werden soll und ich von der Ehefrau "nur" die Info habe, das der Empfänger kein (Gelb-)Gold mag und sie sich bei Rotgold nicht sicher war...


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil E-Mail senden  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 09.12.2016, 18:59 
Offline
Foren-Team
Foren-Team
Benutzeravatar

Registriert: 12.10.2006, 13:00
Beiträge: 2569
Wohnort: Raum Leipzig
bei 375 gehe ich normalerweise stark von Rhodinierung aus, denn das zeug läuft doch stark an, wenns einfach nur rumliegt/-steht
denn grad bei 375 (und 333) würde ein sulfidierungsbremsender und entfärbender Palladiumzusatz den materialpreis prozentual stark erhöhen
bei mir im Geschäft gibts alle Materialien zum in die Hand nehmen unrhodiniert

ich habe auch Ringe inPd 500 und 950, aber von der fa. heimerle und Meule, da ist eh kein Farb-Unterschied
zu dem gewöhnlichen Pd500 ist beides etwas heller, aber nicht so, daß man das als nennenswerten kontrast bezeichnen könnte
bloß kann man flaches Blech und runden Ring nicht nebeneinander zum Farb-Vergleich nehmen, selbst flacher ring und gewölbter ist schon störend unterschiedlich


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 25 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Welches Werkzeug ist das?
Forum: Test & Technik, Funktion & Service
Autor: manfred
Antworten: 5
Anfänger-Projekt, welches Material und Werkzeug?
Forum: Fachfragen, Fachbegriffe, Fragen von Laien an die Profis
Autor: manatee
Antworten: 3
Feinsilber und -gold verschweißen oder verlöten, wie geht's?
Forum: Verbinden
Autor: Donk
Antworten: 6
Welches Material?
Forum: Off-Topic (Diverses)
Autor: Flashy
Antworten: 3
Welches licht bei der Arbeit?
Forum: Tipps und Tricks
Autor: NeverSayNever
Antworten: 6

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron


Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras

Impressum | Datenschutz