Schmuck & Goldschmiede- Forum

» Das Forum für Goldschmiede, Hobbyschmiede und Schmuckinteressierte «
Aktuelle Zeit: 31.01.2023, 14:25

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Lötgerät HL80
BeitragVerfasst: 15.11.2011, 18:17 
Offline
Besucher
Besucher

Registriert: 15.11.2011, 16:20
Beiträge: 1
ich bin neu hier und gleich (m)eine erste frage...

kennt jemand das wasserstöfflötgerät hl80?
ich habe bis jetzt mit einem Hydromat 500 gearbeitet, das gerät hat am wochenende den geist aufgegeben u produziert kein gas mehr, ich habs durch-gespült, den filter im handstück ausgetauscht u neu befüllt, aber es tut sich nichts. nachdem es sicher 25 jahre auf d buckel hat, hat es sicher keinen sinn, das gerät zu reparieren.
kurz zu mir, ich bin goldschmiedemeisterin, arbeite aber nur hobbymäassig und hauptsächlich mit silber.
das hl 80 hat den vorteil, dass es von einem österreicher vertrieben wird u ich aus ö bin.
(wg, garantiegeschichten, wartung etc)

danke schon vorab,
liebe grüsse,
catz

PS:
hier die eckdaten des geräts:

Wasserstoff Lötgerät HL 80
Profi - GASGENERATOR mit Dual Gas Reaktor

im Edelstahl - Gehäuse
Micro / Fein - Lötgerät für viele Anwendungen,
wie löten an Schmuckstücken (Gold, Silber, Platin),
•Gasleistung: 75 - 80 Liter / Stunde
•Reaktorinhalt: 2,5 Liter
•Max. Flammtemperatur: ca. 2.800 Grad C
•Flammengröße: 10 - 100 mm
•Stromanschluss 220V / 350VA Inverternetzteil
•Abmessungen (LxBxH): 450 x 280 x 380 mm
•Gewicht: ca. 20 kg (incl. Zubehör)
•incl. Zubehör und Bedienungsanleitung
•Rückschlagventil für mehr Sicherheit
•T- Stück für den Anschluss des 2. Brenners
•2 Brennerhandstücke mit je 5 Düsen
•incl. 2 Dosen Elektrolyt Pulver


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil E-Mail senden  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: 15.11.2011, 18:17 


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Lötgerät HL80
BeitragVerfasst: 15.11.2011, 20:59 
Offline
31
31
Benutzeravatar

Registriert: 07.11.2006, 00:30
Beiträge: 864
Wohnort: Krefeld
Hallo und willkommen im Forum.

Das Gerät HL80 habe ich noch nie gesehen, insoweit kann ich Dir auch keine Auskunft geben. Persönlich arbeite ich mit Gasflaschen, damit kann die Flamme besser eingestellt werden. Wir brauchen schon mal Gasüberschuss oder Sauerstoffüberschuss, es können verschiedene Brenner aufgesetzt werden und man kann auch damit alle Metalle schmelzen.

_________________
Gruß, Ulrich

Goldschmiede, Goldschmiedemeister seit 1967
https://www.facebook.com/STL.Direkt/
http://www.wehpke.de


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil E-Mail senden Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Goldschmiede Auflösung Punzen, Walze Riegel Ambosse Lötgerät
Forum: Biete Schmuck
Autor: Anonymous
Antworten: 5
Verkaufe ein Lötgerät aus dem Schmuckbereich
Forum: Biete Schmuck
Autor: Anonymous
Antworten: 2
Optoflame/ Lötgerät
Forum: Short News zum Thema Schmuck
Autor: coco3000
Antworten: 1
Biete ein Hydromat-Lötgerät
Forum: Biete Schmuck
Autor: SandyS
Antworten: 1
Lötgerät zu verkaufen
Forum: Werkzeuge und Maschinen
Autor: Lichtbogen
Antworten: 0

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron


Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras

Impressum | Datenschutz