Schmuck & Goldschmiede- Forum

» Das Forum für Goldschmiede, Hobbyschmiede und Schmuckinteressierte «
Aktuelle Zeit: 17.08.2018, 12:02

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Ultraschallreinigungsgerät Neukauf
BeitragVerfasst: 01.04.2018, 22:57 
Offline
Goldfeilung
Goldfeilung
Benutzeravatar

Registriert: 26.08.2006, 16:41
Beiträge: 143
Hallo Leute,

ich betreibe zur Schmuckreinigung noch ein altes Transsonic T 460/H.
Leider haben inzwischen die Heiz- und Schallleistung erheblich nachgelassen, so dass ich nun Ersatz suche.
Ich tendiere dabei jedoch eher zur nächstkleineren Größe.

Nun bin ich aber angesichts des Angebotes und der einzelnen Spezifikationen etwas überfordert.
Es gibt beispielsweise Geräte mit 37, 40 oder 45 kHz Schallfrequenz. Kann mir jemand sagen, ob dies für den gewöhnlichen Goldschmiedebetrieb einen Unterschied macht und wie sich dies ggf. auswirkt?
Beeinflusst es die Reinigungsleistung oder -Dauer?

Dann sind in aller Regel die Heiz- und Schallleistung in Watt angegeben. Diese sind natürlich immer in Relation zum Tankvolumen zu sehen.
Aber dann gibt es Hersteller die zwischen Nennleistung und Spitzenleistung unterscheiden, wobei diese Werte ganz erheblich voneinender abweichen.
Kann dies jemand für mich aufschlüsseln?
Irgendwer sagte mir mal, dass die Leistung in Watt nicht allein maßgebend sei, aber nach irgendwelchen Eckwerten muss ich ja vergleichen.

Lange Rede, kurzer Sinn:
Im Moment schwebt mir vor, ein Emag Emmi 20HC zu ordern. Die sind auch vergleichsweise günstig zu haben. Wenn sich das Gerät jedoch als nutzlos erweisen sollte, ist es dennoch schade um das Geld.
Hat jemand Erfahrung mit diesem Gerät oder auch mit derzeit gängigen Modellen anderer Hersteller wie Elma, Bandelin etc.?

_________________
Gruß
Jürgen Schoner



Zuletzt geändert von heliodor am 02.04.2018, 11:36, insgesamt 1-mal geändert.

Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil E-Mail senden  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: 01.04.2018, 22:57 


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: 02.04.2018, 09:09 
Offline
Goldschmiedemeister
Goldschmiedemeister
Benutzeravatar

Registriert: 05.12.2005, 21:39
Beiträge: 2306
Wohnort: München
Ich kann Dir bei der Wahl der Geräte zwar nicht helfen aber einen Tipp zur Verbesserung der Reinigungsleistung geben.

Wenn Du ins Waschwasser zusätzlich einen Teelöffel Salz gibst, ein Gleichstromgeber (Batterieladegerät 6-15 V) den Minuspol an die Wanne und mit dem Pluspol den Schmuck einhängst, hast Du nicht nur eine Schnellentfettung für die Galvanikvorbereitung, sondern mit eingeschaltetem Ultraschall auch eine sekundenschnelle Oberflächenreinigung erzielt.

_________________
von: Heinrich Butschal
--
Gutachter für Schmuck, Edelsteine, Diamanten und Perlen http://gutachten.butschal.de
Schmuck gut verkaufen und günstig kaufen http://www.schmuck-boerse.com
Geschichten berühmter Juwelen http://www.royal-magazin.de
Siegelringe nach Maß anfertigen http://www.meister-atelier.de
Firmengeschenke und Ehrennadeln http://www.goldschmiede-meister.com


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 02.04.2018, 12:45 
Offline
Goldfeilung
Goldfeilung
Benutzeravatar

Registriert: 26.08.2006, 16:41
Beiträge: 143
Vielen Dank, Heinrich. Das wende ich tatsächlich hin und wieder an.

_________________
Gruß
Jürgen Schoner



Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil E-Mail senden  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron


Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras

Impressum | Datenschutz