Schmuck & Goldschmiede- Forum

» Das Forum für Goldschmiede, Hobbyschmiede und Schmuckinteressierte «
Aktuelle Zeit: 25.04.2019, 18:44

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 120 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 10.02.2019, 15:38 
Offline
Foren-Team
Foren-Team
Benutzeravatar

Registriert: 21.12.2014, 17:46
Beiträge: 1236
Beim Fassen greift Material physisch um den Stein, das ist, sofern es nicht mechanisch abgenudelt wird, einfach ziemlich ewig haltbar, Klebungen sind viel stärker Umwelteinflüssen, Zersetzung und Alterungsprozessen ausgesetzt. Das ist nicht unbedingt nach ein paar Tagen im Kühlschrank oder im Aquarium nachweisbar.

_________________
Machst du gern selber Schmuck, dann geh
zu


reim dich oder ich fress dich!


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil E-Mail senden  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: 10.02.2019, 15:38 


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: 12.02.2019, 23:48 
Offline
Silberkorn
Silberkorn

Registriert: 16.01.2019, 18:29
Beiträge: 53
Ich habe nun heute versucht kleine Strasssteine mit gerader Unterseite auf Metall zu kleben. Um schon mal für die richtigen Steine zu üben, wollte ich diese wenigstens etwas versenken und nicht nur langweilig oben drauf kleben.
Wie bekomme ich denn eine Bohrung hin mit geradem Boden und geraden Wänden, das ganze aber eben in Kreisform. Habe es zuerst mit einem normalen Bohrer versucht, der aber natürlich eher eine Kegelform bohrt. Mit welchem Bohr-/Fräsaufsatz könnte ich denn das bewerkstelligen?

Ich habe es auch mit einem, wie der erste von links probiert (siehe Link), allerdings bohrt/fräst dieser nur wenn ich ihn schräg halte was ja wieder nicht die gewünschte Bohrung bringt.
http://deacademic.com/pictures/dewiki/6 ... d_burs.jpg


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil E-Mail senden Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 13.02.2019, 00:26 
Online
Goldschmiedemeister
Goldschmiedemeister
Benutzeravatar

Registriert: 05.12.2005, 22:39
Beiträge: 2489
Wohnort: München
Solche Fräser sind ungeeignet, weil zu rau für eine Klebefläche. Du brauchst eher so etwas https://www.google.com/search?newwindow ... PBHqLtCQy0

_________________
von: Heinrich Butschal
--
Gutachter für Schmuck, Edelsteine, Diamanten und Perlen http://gutachten.butschal.de
Schmuck gut verkaufen und günstig kaufen http://www.schmuck-boerse.com
Geschichten berühmter Juwelen http://www.royal-magazin.de
Siegelringe nach Maß anfertigen http://www.meister-atelier.de
Firmengeschenke und Ehrennadeln http://www.goldschmiede-meister.com


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 13.02.2019, 00:51 
Offline
Silberkorn
Silberkorn

Registriert: 16.01.2019, 18:29
Beiträge: 53
Heinrich Butschal hat geschrieben:
Solche Fräser sind ungeeignet, weil zu rau für eine Klebefläche. Du brauchst eher so etwas https://www.google.com/search?newwindow ... PBHqLtCQy0


Ok danke. Ich dachte diese wären eher was für Holz. Bräuchte eben auch einen der einen Durchmesser hat von 2 - 3,5 mm, je nach Steingröße. In solch kleinen Größen habe ich die allerdings noch nicht gesehen. Ansonsten wechsel ich eben gleich zu den konischen Steinformen da es ja auf jedenfall sehr kleine Steinruhfräser gibt.


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil E-Mail senden Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 13.02.2019, 00:56 
Online
Goldschmiedemeister
Goldschmiedemeister
Benutzeravatar

Registriert: 05.12.2005, 22:39
Beiträge: 2489
Wohnort: München
Die großen sind ja auch für Holz, in klein und für Metall musst Du halt Bohrer suchen die den Boden plan fräsen können. Nix Steinruh und nicht Diamant.

_________________
von: Heinrich Butschal
--
Gutachter für Schmuck, Edelsteine, Diamanten und Perlen http://gutachten.butschal.de
Schmuck gut verkaufen und günstig kaufen http://www.schmuck-boerse.com
Geschichten berühmter Juwelen http://www.royal-magazin.de
Siegelringe nach Maß anfertigen http://www.meister-atelier.de
Firmengeschenke und Ehrennadeln http://www.goldschmiede-meister.com


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 13.02.2019, 02:38 
Offline
Foren-Team
Foren-Team
Benutzeravatar

Registriert: 21.12.2014, 17:46
Beiträge: 1236
https://www.goldschmiedebedarf.de/produ ... ts_id=6079
oder https://www.goldschmiedebedarf.de/produ ... ts_id=5749
oder Flachfräser.
Über die Forstnerbohrer hab ich mich auch gewundert.
Du kannst aber natürlich das Loch auch mit einem Bohrer, Steinruhfräser oder Kugelfräser herstellen, wenn du nur ein foliertes flaches Simili mit Hilfe von Kleber, nicht selbstklebend reinkleben willst. Für selbstklebend brauchst du den planen flachen Untergrund.

_________________
Machst du gern selber Schmuck, dann geh
zu


reim dich oder ich fress dich!


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil E-Mail senden  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 13.02.2019, 08:21 
Offline
Platinkorn
Platinkorn

Registriert: 14.01.2016, 08:03
Beiträge: 451
Entschuldigt wenn ich da mein Klugscheißer wissen raus hole. :schlaumeier:
Aber um eine Bohrung zu setzen die einen Flachen Boden hat braucht man einen:

Einschneider - https://cnc-plus.de/de/Fraeser-266/1-Schneider-284/
oder einen
Zweischneider - https://cnc-plus.de/de/Fraeser-266/2-Sc ... 8ff6e4f568

Beide Fräser haben je eine Klinge die über die Hälfte des Bohrdurchmessers geht. Fräst sich also bis auf den Grund und schneidet den Mittelpunkt aus.

Das machen die normalen Fräser nicht weil die bei genauerer Betrachtung in der Mitte der Stirnseite keine Schneiden haben.
Obige 1 und 2 Schneider gibt es auch in sehr kleinen Größen. Das Problem ist aber das man sie nicht wirklich freihändig verwenden kann.
Eine Stand Bohrmaschine, besser noch eine kleine Fräsmaschine, sind da praktischer. Ist beides nicht zur Hand kann man mit einem normalen Borer vorbohren und mit dem 1 oder 2 Schneider nachfräsen. Beide Durchmesser müssen natürlich übereinstimmen.


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil E-Mail senden  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 13.02.2019, 08:37 
Online
Goldschmiedemeister
Goldschmiedemeister
Benutzeravatar

Registriert: 05.12.2005, 22:39
Beiträge: 2489
Wohnort: München
Perfekt.

_________________
von: Heinrich Butschal
--
Gutachter für Schmuck, Edelsteine, Diamanten und Perlen http://gutachten.butschal.de
Schmuck gut verkaufen und günstig kaufen http://www.schmuck-boerse.com
Geschichten berühmter Juwelen http://www.royal-magazin.de
Siegelringe nach Maß anfertigen http://www.meister-atelier.de
Firmengeschenke und Ehrennadeln http://www.goldschmiede-meister.com


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 13.02.2019, 19:40 
Offline
Silberkorn
Silberkorn

Registriert: 16.01.2019, 18:29
Beiträge: 53
Also danke für die vielen Tipps.
Da bin ich ja mal froh, dass die Frage offensichtlich doch ausnahmsweise mal nicht die trivialste gewesen zu sein scheint. Ich denke ich werde zum Zweischneider greifen.

Also wenn man wirklich einigermaßen ausgerüstet sein will geht das doch dann alles ins Geld. Mehrere hundert Euro hat man schnell los mit Werkzeug.
Aber so ist es eben.


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil E-Mail senden Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 13.02.2019, 20:03 
Offline
Foren-Team
Foren-Team
Benutzeravatar

Registriert: 12.10.2006, 13:00
Beiträge: 2542
Wohnort: Raum Leipzig
da bin ich ja mal gespannt, wie du mit dem 2schneider klarkommst

du hast Ständerbohrmaschine dafür?

am "Dremel" wird das seehr interessant

es wäre um einiges einfacher, normale Sacklöcher zu bohren und Simili mit Unterkörper zu verkleben


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 120 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Feilen bzw. Schmirgeln- Welche Körnung?
Forum: Spanabhebende Bearbeitung
Autor: Claudia
Antworten: 1
Welche Beize nehme ich am besten???
Forum: Verbinden
Autor: Chantal
Antworten: 13
Herstellung eines Anhängers / Amuletts
Forum: Suche Schmuck
Autor: Ukulicious
Antworten: 0

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron


Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras

Impressum | Datenschutz