Schmuck & Goldschmiede- Forum

» Das Forum für Goldschmiede, Hobbyschmiede und Schmuckinteressierte «
Aktuelle Zeit: 21.11.2018, 07:48

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Forumsregeln


Bitte eure Fragen nur hier einstellen wenn Ihr:

  1. Nur eine Frage habt und eine Anmeldung in diesem Forum für euch keinen Sinn macht.
  2. Nicht sicher seit in welche der Fachforen Eure Frage hin gehört z.B. da sich sich überschneiden:
    Steine gravieren einstellen in :arrow: Werkzeuge und Maschinen oder doch Edelsteine, Perlen, Koralle...
    Probleme bei der Weiterverarbeitung von Graugold. :arrow: Metallische Werkstoffe oder doch in Verformen?

Wenn Ihr als Gast Fragen stellt und diese Beantwortet wurden, werden sie nach einer gewissen Zeit in die passende Rubrik verschoben.
Macht euch also keine Sorgen, wir helfen euch..


Mit freundlichen Grüßen
Das Foren Team



Antwort erstellen
Username:
Betreff:
Nachrichtentext:
Gib deine Nachricht hier ein. Sie darf nicht mehr als 60000 Zeichen enthalten. 

Smilies
:) ;) ;D :P :lach: :ja: :nein: :/ :| :rolleyes: :( :< ;( :shock: 8-) :top: :flop: :?: :arrow: :lupe: :stumm: :gruebel: :nixweiss: :idee: :schlaumeier: :gut: :flower: :kleeblatt: :!: :i:
Mehr Smilies anzeigen
Schriftgröße:
Schriftfarbe
Optionen:
BBCode ist eingeschaltet
[img] ist eingeschaltet
[flash] ist ausgeschaltet
[url] ist eingeschaltet
Smilies sind eingeschaltet
BBCode ausschalten
Smilies ausschalten
URLs nicht automatisch verlinken
Bestätigungscode
Bestätigungscode:
Bitte bestätige, dass du kein Roboter bist. Bei Problemen kontaktiere bitte die Board Administration..
   

Die letzten Beiträge des Themas - Womit lötet man filigrane 800er Silber Brosche?
Autor Nachricht
  Betreff des Beitrags:  Re: Womit lötet man filigrane 800er Silber Brosche?  Mit Zitat antworten
sehr filigrane teile, die möglicherweise vom hersteller mit weichem lot gefertigt wurden, auf massive silberringe zu löten, dürfte für anfänger nicht soo leicht sein
würde weichfließendes lot empfehlen
Beitrag Verfasst: 10.02.2011, 16:51
  Betreff des Beitrags:  Re: Womit lötet man filigrane 800er Silber Brosche?  Mit Zitat antworten
Danke für Eure Infos soweit. Hast recht, dass ich mit Schmucksilber wohl nicht Feinsilber sondern die üblichen Legierungen meinte. Danke & Gruss. Smartini
Beitrag Verfasst: 09.02.2011, 17:49
  Betreff des Beitrags:  Re: Womit lötet man filigrane 800er Silber Brosche?  Mit Zitat antworten
Das übliche "Schmucksilber" wird wohl kein Feinsilber sein mit dem coco vorher gearbeitet hat. Das wäre viel zu weich gewesen. Es wird wohl eine handelsübliche 925 bzw. 935 -Legierung sein. Und insofern wird auch das Lot passen.

Grüße,Tine
Beitrag Verfasst: 09.02.2011, 07:44
  Betreff des Beitrags:  Re: Womit lötet man filigrane 800er Silber Brosche?  Mit Zitat antworten
Nach meiner Meinung kannst du wie vorher mit dem gleichen Lot arbeiten. Sollten kleine Unterschiede
im Siberton sein würde ich es im nachhinein galvanisch versilbern / rhodinieren lassen, so erhälst du vernünftige Resultate.
Was meint die Forumgemeinde?
Beitrag Verfasst: 05.02.2011, 16:55
  Betreff des Beitrags:  Womit lötet man filigrane 800er Silber Brosche?  Mit Zitat antworten
Hallo. Besuche schon länger Silberschmiedekurse, nun steh ich aber vor einer neuen Frage.
Ich möchte gerne aus antiken sehr sehr filigranen Broschen (fast wie aus "Fäden" gemacht, aber schon stabil) und bestehend aus 800er Silber, weiteren Schmuck fertigen. Kann mir jemand sagen, womit ich dieses 800er Silber löten kann? Ich besitze das übliche Hart-, Mittel- und Weichlot, welches ich sonst für das übliche Schmucksilber (Feinsilber) benutze. Geht das? Worauf muss ich mich achten?
Kann ich also 800er Brosche auf normalen Feinsilberring löten?

Danke für Tipps vom Profi.

Smartini
Beitrag Verfasst: 04.02.2011, 13:59

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Gehe zu:  
cron


Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras

Impressum | Datenschutz