Schmuck & Goldschmiede- Forum

» Das Forum für Goldschmiede, Hobbyschmiede und Schmuckinteressierte «
Aktuelle Zeit: 05.07.2022, 09:16

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Forumsregeln


Bitte eure Fragen nur hier einstellen wenn Ihr:

  1. Nur eine Frage habt und eine Anmeldung in diesem Forum für euch keinen Sinn macht.
  2. Nicht sicher seit in welche der Fachforen Eure Frage hin gehört z.B. da sich sich überschneiden:
    Steine gravieren einstellen in :arrow: Werkzeuge und Maschinen oder doch Edelsteine, Perlen, Koralle...
    Probleme bei der Weiterverarbeitung von Graugold. :arrow: Metallische Werkstoffe oder doch in Verformen?

Wenn Ihr als Gast Fragen stellt und diese Beantwortet wurden, werden sie nach einer gewissen Zeit in die passende Rubrik verschoben.
Macht euch also keine Sorgen, wir helfen euch..


Mit freundlichen Grüßen
Das Foren Team



Antwort erstellen
Username:
Betreff:
Nachrichtentext:
Gib deine Nachricht hier ein. Sie darf nicht mehr als 60000 Zeichen enthalten. 

Smilies
:) ;) ;D :P :lach: :ja: :nein: :/ :| :rolleyes: :( :< ;( :shock: 8-) :top: :flop: :?: :arrow: :lupe: :stumm: :gruebel: :nixweiss: :idee: :schlaumeier: :gut: :flower: :kleeblatt: :!: :i:
Mehr Smilies anzeigen
Schriftgröße:
Schriftfarbe
Optionen:
BBCode ist eingeschaltet
[img] ist eingeschaltet
[flash] ist ausgeschaltet
[url] ist eingeschaltet
Smilies sind eingeschaltet
BBCode ausschalten
Smilies ausschalten
URLs nicht automatisch verlinken
Bestätigungscode
Bestätigungscode:
Bitte bestätige, dass du kein Roboter bist. Bei Problemen kontaktiere bitte die Board Administration..
   

Die letzten Beiträge des Themas - Goldplätchen um vorhandenen Ring - sauber verarbeitet?
Autor Nachricht
  Betreff des Beitrags:  Re: Goldplätchen um vorhandenen Ring - sauber verarbeitet?  Mit Zitat antworten
El Kratzbürscht hat geschrieben:
Klar, wir gucken immer gerne!



:ja: :ja: :ja:
Beitrag Verfasst: 16.03.2017, 01:06
  Betreff des Beitrags:  Re: Goldplätchen um vorhandenen Ring - sauber verarbeitet?  Mit Zitat antworten
Klar, wir gucken immer gerne!
Beitrag Verfasst: 16.03.2017, 00:33
  Betreff des Beitrags:  Re: Goldplätchen um vorhandenen Ring - sauber verarbeitet?  Mit Zitat antworten
Er wird nur zwei der vier zu sehenden "Ebenen" haben. Wenn es interessiert kann ich ja mal den finalen Ring zeigen. (wenn es soweit ist)
Beitrag Verfasst: 15.03.2017, 18:27
  Betreff des Beitrags:  Re: Goldplätchen um vorhandenen Ring - sauber verarbeitet?  Mit Zitat antworten
Vlt kann man statt 4 nur 3 Reihen machen
Beitrag Verfasst: 15.03.2017, 03:54
  Betreff des Beitrags:  Re: Goldplätchen um vorhandenen Ring - sauber verarbeitet?  Mit Zitat antworten
So breit als Ehering finde ich es auch keine gute Idee.
Beitrag Verfasst: 14.03.2017, 21:17
  Betreff des Beitrags:  Re: Goldplätchen um vorhandenen Ring - sauber verarbeitet?  Mit Zitat antworten
habt ihr beide erfahrung, so breite innen flache Ringe zu tragen?
da würde bei mir die haut schwitzen/nässen
Beitrag Verfasst: 14.03.2017, 20:57
  Betreff des Beitrags:  Re: Goldplätchen um vorhandenen Ring - sauber verarbeitet?  Mit Zitat antworten
Ich danke euch! :) Das ist mein - bzw. unser - potentieller Ehering. Daher hilft bzw bestätigt mich euer kompetentes Feedback zum Handwerk. :top:
Beitrag Verfasst: 14.03.2017, 20:19
  Betreff des Beitrags:  Re: Goldplätchen um vorhandenen Ring - sauber verarbeitet?  Mit Zitat antworten
Duck hat geschrieben:
Weil ich das so noch nicht gesehen habe.
Das ist ja das Gute, du hast es noch nicht gesehen, ich hab es noch nicht gesehen, und sonst vielleicht auch viele noch nicht. Das macht das Besondere ja gerade aus.
Duck hat geschrieben:
Bzw. sonstige Ringe immer aus einem "Guss" erscheinen.
Aber anscheinend ist dies dann der Bearbeitungsmethode geschuldet.
Wie gesagt, wenn es in großern Stückzahlen hergestellt würde, so dass jeder damit rumlaufen könnte, sähe es wahrscheinlich auch bisschen anders aus.
Beitrag Verfasst: 14.03.2017, 00:37
  Betreff des Beitrags:  Re: Goldplätchen um vorhandenen Ring - sauber verarbeitet?  Mit Zitat antworten
eben
viele Wege führen nach Rom
und bei einer Serie siehts naturgemäß aus wie aus einem Guß
beim Urmodell wird da meist solange rumgemacht, bis man nicht mehr sieht, wie es zusammengesetzt wurde (wenn es nicht eh aus dem vollen Wachs geschnitzt oder CADCAMgefräst wurde)
Beitrag Verfasst: 13.03.2017, 22:55
  Betreff des Beitrags:  Re: Goldplätchen um vorhandenen Ring - sauber verarbeitet?  Mit Zitat antworten
Sorry, wenn ich mich da blöd ausgedrückt habe.

Ich wollte nur wissen, ob die Technik mit dem Innenring üblich ist. Weil ich das so noch nicht gesehen habe. Bzw. sonstige Ringe immer aus einem "Guss" erscheinen. Aber anscheinend ist dies dann der Bearbeitungsmethode geschuldet.
Beitrag Verfasst: 13.03.2017, 22:45

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Gehe zu:  
cron


Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras

Impressum | Datenschutz