Schmuck & Goldschmiede- Forum

» Das Forum für Goldschmiede, Hobbyschmiede und Schmuckinteressierte «
Aktuelle Zeit: 27.11.2021, 14:56

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Forumsregeln


BildBildBild



Antwort erstellen
Username:
Betreff:
Nachrichtentext:
Gib deine Nachricht hier ein. Sie darf nicht mehr als 60000 Zeichen enthalten. 

Smilies
:) ;) ;D :P :lach: :ja: :nein: :/ :| :rolleyes: :( :< ;( :shock: 8-) :top: :flop: :?: :arrow: :lupe: :stumm: :gruebel: :nixweiss: :idee: :schlaumeier: :gut: :flower: :kleeblatt: :!: :i:
Mehr Smilies anzeigen
Schriftgröße:
Schriftfarbe
Optionen:
BBCode ist eingeschaltet
[img] ist eingeschaltet
[flash] ist ausgeschaltet
[url] ist eingeschaltet
Smilies sind eingeschaltet
BBCode ausschalten
Smilies ausschalten
URLs nicht automatisch verlinken
Bestätigungscode
Bestätigungscode:
Bitte bestätige, dass du kein Roboter bist. Bei Problemen kontaktiere bitte die Board Administration..
   

Die letzten Beiträge des Themas - Nach den vielen Fragen, auch mal ein paar Bilder von mir
Autor Nachricht
  Betreff des Beitrags:  Re: Nach den vielen Fragen, auch mal ein paar Bilder von mir  Mit Zitat antworten
Und genau die habe ich auch. :)
Nur hat sich der Hebel immer verbogen und ist irgendwann abgeknickt, weil ich mit sehr viel Kraft zu Werke gehe.
Jetzt habe ich mir ein 1 Meter langtes dickwandiges Edelstahlrohr gekauft, das hält es sogar aus, wenn ich mit vollem Einsatz arbeite...da muss ich dann aufpassen, dass ich die Presse nicht umwerfe ;D
Und trotzdem hatte 1 Unzen Ronden, in die ich nur eine ganz, ganz schwache Prägung reingekriegt habe.
Erst hab ich mal eben überlegen müssen, aber dann wurde ganz schnell klar....die sind ja schon aus gewalztem Blech gestanzt und extrem verdichtet.
Nach dem Ausglühen hat es dann wieder einwandfrei funktioniert.
Einmal Vorder- Rückseite in Silber und einmal vergoldet.


Dateianhänge:
IMG_9563.JPG
IMG_9563.JPG [ 235.12 KiB | 17-mal betrachtet ]
Beitrag Verfasst: 14.11.2021, 14:49
  Betreff des Beitrags:  Re: Nach den vielen Fragen, auch mal ein paar Bilder von mir  Mit Zitat antworten
Wahnsinn.
Beitrag Verfasst: 14.11.2021, 12:40
  Betreff des Beitrags:  Re: Nach den vielen Fragen, auch mal ein paar Bilder von mir  Mit Zitat antworten
gibts schon unter 300 (netto)
https://www.wiltec.de/hydraulikpresse-w ... druck.html
Beitrag Verfasst: 14.11.2021, 12:39
  Betreff des Beitrags:  Re: Nach den vielen Fragen, auch mal ein paar Bilder von mir  Mit Zitat antworten
Interessantes Heimwerkzeug hast Du da. :lach:
Beitrag Verfasst: 14.11.2021, 12:25
  Betreff des Beitrags:  Re: Nach den vielen Fragen, auch mal ein paar Bilder von mir  Mit Zitat antworten
Na ja, jetzt habe ich die Silikonform schon und der Druck der 30 Tonnen Presse ist so stark, dass man nichts mehr davon sieht, dass es mal ein Euro war.


Dateianhänge:
IMG_9279.JPG
IMG_9279.JPG [ 184.45 KiB | 26-mal betrachtet ]
IMG_9280.JPG
IMG_9280.JPG [ 194.5 KiB | 26-mal betrachtet ]
Beitrag Verfasst: 14.11.2021, 12:07
  Betreff des Beitrags:  Re: Nach den vielen Fragen, auch mal ein paar Bilder von mir  Mit Zitat antworten
wäre es da nicht ein wenig sinnvoller, als Basis einen glatten 1-Euro-Einkaufswagenchip als Sandgussmodell zu nehmen?

oder eine Metallronde, die es hier z:b. in mehreren Buntmetall-Legierungen in vielen Durchmessern bis 2mm Stärke gibt (23x 2 ist 1 Euro-Maß)
Beitrag Verfasst: 14.11.2021, 09:39
  Betreff des Beitrags:  Re: Nach den vielen Fragen, auch mal ein paar Bilder von mir  Mit Zitat antworten
Das sind Silbereuros, die ich eigentlich gieße, um dann eine Dublone draus zu stempeln. :)
2 Davon hab ich zum Größenvergleich als unbearbeitete Eurostücke behalten. Es hat mir nie gefallen zum Größenvergleich schnöde Cent, oder Eurostücke zu verwenden, wenn die Dinge die ich präsentieren wollte, doch immer aus Silber, oder Gold sind.

@Heinrich, danke für das Lob.
Beitrag Verfasst: 14.11.2021, 09:07
  Betreff des Beitrags:  Re: Nach den vielen Fragen, auch mal ein paar Bilder von mir  Mit Zitat antworten
präsentiert auf Goldeuros?
ist das nicht etwas zu viel der Ehre für die Euros? ;-)
Beitrag Verfasst: 14.11.2021, 01:11
  Betreff des Beitrags:  Re: Nach den vielen Fragen, auch mal ein paar Bilder von mir  Mit Zitat antworten
Auch toll geworden. :)
Beitrag Verfasst: 13.11.2021, 23:18
  Betreff des Beitrags:  Re: Nach den vielen Fragen, auch mal ein paar Bilder von mir  Mit Zitat antworten
Ring aus 750er Gold.
Gegossen mit Muster aus echter Schlangenhaut.


Dateianhänge:
IMG_9672.JPG
IMG_9672.JPG [ 175.14 KiB | 32-mal betrachtet ]
IMG_9673.JPG
IMG_9673.JPG [ 180.82 KiB | 32-mal betrachtet ]
IMG_9674.JPG
IMG_9674.JPG [ 179.24 KiB | 32-mal betrachtet ]
IMG_9675.JPG
IMG_9675.JPG [ 186.59 KiB | 32-mal betrachtet ]
Beitrag Verfasst: 13.11.2021, 20:25

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Gehe zu:  
cron


Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras

Impressum | Datenschutz