Schmuck & Goldschmiede- Forum

» Das Forum für Goldschmiede, Hobbyschmiede und Schmuckinteressierte «
Aktuelle Zeit: 01.04.2020, 14:46

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Antwort erstellen
Username:
Betreff:
Nachrichtentext:
Gib deine Nachricht hier ein. Sie darf nicht mehr als 60000 Zeichen enthalten. 

Smilies
:) ;) ;D :P :lach: :ja: :nein: :/ :| :rolleyes: :( :< ;( :shock: 8-) :top: :flop: :?: :arrow: :lupe: :stumm: :gruebel: :nixweiss: :idee: :schlaumeier: :gut: :flower: :kleeblatt: :!: :i:
Mehr Smilies anzeigen
Schriftgröße:
Schriftfarbe
Optionen:
BBCode ist eingeschaltet
[img] ist eingeschaltet
[flash] ist ausgeschaltet
[url] ist eingeschaltet
Smilies sind eingeschaltet
BBCode ausschalten
Smilies ausschalten
URLs nicht automatisch verlinken
Bestätigungscode
Bestätigungscode:
Bitte bestätige, dass du kein Roboter bist. Bei Problemen kontaktiere bitte die Board Administration..
   

Die letzten Beiträge des Themas - Königskette selbst gemacht
Autor Nachricht
  Betreff des Beitrags:  Re: Königskette selbst gemacht  Mit Zitat antworten
:gut: Super!

Vielen Dank für die schnelle Reparatur!!

Ingo
Beitrag Verfasst: 08.10.2014, 20:24
  Betreff des Beitrags:  Re: Königskette selbst gemacht  Mit Zitat antworten
Du bist aber schnell. :-)
Beitrag Verfasst: 08.10.2014, 18:53
  Betreff des Beitrags:  Re: Königskette selbst gemacht  Mit Zitat antworten
Hallo tester

Die Bilder sind wieder hergestellt . :lupe:

gruss Joachim
Beitrag Verfasst: 08.10.2014, 18:47
  Betreff des Beitrags:  Re: Königskette selbst gemacht  Mit Zitat antworten
Der Herr der Armreifen wird sich bestimmt darum kümmern.
Beitrag Verfasst: 08.10.2014, 16:25
  Betreff des Beitrags:  Re: Königskette selbst gemacht  Mit Zitat antworten
Liebe Teilnehmer dieses Forums,

leider werden die Bilder nicht angezeigt. Ist es möglich sie wieder herzustellen?

Viele Grüße

tester
Beitrag Verfasst: 08.10.2014, 16:15
  Betreff des Beitrags:  Re: Königskette selbst gemacht  Mit Zitat antworten
Bisher ist noch keine meiner Ketten gerissen es sei denn, sie blieb irgendwo hängen. Das würde mit einer gelöteten auch passieren. Fertige Biegeringe waren mir zu "weich", deshalb habe ich selber gebogen und beim letzten Ziehen nicht mehr weichgeglüht.
Ich bin wieder da!
Gruß Wolfgang
Beitrag Verfasst: 27.05.2011, 20:29
  Betreff des Beitrags:  Re: Königskette selbst gemacht  Mit Zitat antworten
@Ciba Draht Durchmesser 0,8mm dorn: 2,8 mm

Die Kraft verteilt sich in der Kette auf viele Ösen. Die Endöse muß den Zug alleine tragen.
Beitrag Verfasst: 18.05.2011, 07:05
  Betreff des Beitrags:  Re: Königskette selbst gemacht  Mit Zitat antworten
von dem Auftritt mit der Kette wollen wir dann aber Fotos sehn

aber daß es Biegeringe gibt, die ne Kilokönigskette ergeben, glaub ich nicht
höchstens als sonderanfertigung einer Scheideanstalt

bei einer ungelöteten kette aus rundösen ausgerechnet die Verschlußöse zu löten, die man oval und somit haltbarer gestalten kann, ist mir nicht so einleuchtend
Beitrag Verfasst: 17.05.2011, 08:22
  Betreff des Beitrags:  Re: Königskette selbst gemacht  Mit Zitat antworten
Danke schön.
Na denn, wenn mich die Lust packt kauf ich mir ein Kilo Ringe, setz' mich an den Strand und biege, biege im Sauseschritt. Und wenn Sie einen Meter Lang ist kommt ein phettes Teil dran und ab in die Rapper Szene....jo man.
Ich muss mal suchen: ich hab irgendwo mal ausgerechnet welches Durchmesser Draht / Durchmesser Ring verhältnis schöne dichte Ketten gibt. Und dabei hab ich festgestelt, das fast alles was fertig geliefert wird, nicht optimal ist.
Beitrag Verfasst: 17.05.2011, 07:33
  Betreff des Beitrags:  Re: Königskette selbst gemacht  Mit Zitat antworten
Hallo Ciba,

ich verlöte nur die Öse in der der Karabiner sitzt und die in der der Karabiner eingehängt wird. Bei Ösen aus 0,8 mm- Draht ist mir noch nie was aufgegangen. Vielleicht schauen, daß mit möglichst kleiner Flamme gelötet wird, damit der umliegende Draht nicht weichgeglüht wird.

Grüße,Tine
Beitrag Verfasst: 17.05.2011, 07:01

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Gehe zu:  
cron


Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras

Impressum | Datenschutz