Schmuck & Goldschmiede- Forum

» Das Forum für Goldschmiede, Hobbyschmiede und Schmuckinteressierte «
Aktuelle Zeit: 21.01.2022, 19:24

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Antwort erstellen
Username:
Betreff:
Nachrichtentext:
Gib deine Nachricht hier ein. Sie darf nicht mehr als 60000 Zeichen enthalten. 

Smilies
:) ;) ;D :P :lach: :ja: :nein: :/ :| :rolleyes: :( :< ;( :shock: 8-) :top: :flop: :?: :arrow: :lupe: :stumm: :gruebel: :nixweiss: :idee: :schlaumeier: :gut: :flower: :kleeblatt: :!: :i:
Mehr Smilies anzeigen
Schriftgröße:
Schriftfarbe
Optionen:
BBCode ist eingeschaltet
[img] ist eingeschaltet
[flash] ist ausgeschaltet
[url] ist eingeschaltet
Smilies sind eingeschaltet
BBCode ausschalten
Smilies ausschalten
URLs nicht automatisch verlinken
Bestätigungscode
Bestätigungscode:
Bitte bestätige, dass du kein Roboter bist. Bei Problemen kontaktiere bitte die Board Administration..
   

Die letzten Beiträge des Themas - Gelbgold-Ring einschmelzen und zu Weißgold verarbeiten?
Autor Nachricht
  Betreff des Beitrags:  Re: Gelbgold-Ring einschmelzen und zu Weißgold verarbeiten?  Mit Zitat antworten
EDIT Tilo:
dummes Gelaber zwecks Platzierung eines Spamlinks entfernt und Nutzer gesperrt
Beitrag Verfasst: 16.09.2020, 20:27
  Betreff des Beitrags:  Re: Gelbgold-Ring einschmelzen und zu Weißgold verarbeiten?  Mit Zitat antworten
so könnte man wieder einen Trauring daraus machen, aber nicht den gezeigten schmalen Verlobungsring mit vielen Steinen
und gelb "durchblitzen", also seitlich, ist ja gerade NICHT gewünscht, sondern das Gold soll komplett weiß aussehen
Beitrag Verfasst: 14.04.2020, 16:23
  Betreff des Beitrags:  Re: Gelbgold-Ring einschmelzen und zu Weißgold verarbeiten?  Mit Zitat antworten
Ist zwar schon ein bisschen her, aber ich würde an die Sache so herangehen, dass ich auf den alten "emotionalen" Ring eine dünne Schicht Weißgold auflöte, dann hat er die Optik von Weißgold und gleichzeitig sieht man das alte Stück durchblitzen. :rolleyes:
Beitrag Verfasst: 14.04.2020, 16:07
  Betreff des Beitrags:  Re: Gelbgold-Ring einschmelzen und zu Weißgold verarbeiten?  Mit Zitat antworten
ich würde mal 2 Monate als komfortabel bezeichnen
geht auch schneller, aber unter 4 Wochen würde ich als unnötigen Krampf ansehen: Stein(e)beschaffung, scheiden, anfertigen, zuschicken
Beitrag Verfasst: 01.04.2020, 17:15
  Betreff des Beitrags:  Re: Gelbgold-Ring einschmelzen und zu Weißgold verarbeiten?  Mit Zitat antworten
Danke für die vielen Beiträge und Hilfestellungen/Antworten.

Ich hoffe ich kann das, wenn es soweit ist, umsetzen. Wie muss man so einen Prozess auf der Zeitachse sehen?
Beitrag Verfasst: 01.04.2020, 17:00
  Betreff des Beitrags:  Re: Gelbgold-Ring einschmelzen und zu Weißgold verarbeiten?  Mit Zitat antworten
vielen Dank
das war doch hypothetisch


nur ein Planspiel ;-)

aber wenns doch irgendwann mal so weit ist, komme ich gerne darauf zurück
Beitrag Verfasst: 01.04.2020, 14:20
  Betreff des Beitrags:  Re: Gelbgold-Ring einschmelzen und zu Weißgold verarbeiten?  Mit Zitat antworten
Tilo hat geschrieben:
.....
ich würde hier die Säuren besorgen und Quartscheidung machen, ....
Wenn Du willst würde ich Dir für den Auftrag mein Equipment (Leidnerflasche, Filtergefäss, Pipetten und was ich noch dazu finde) leihen und zusenden. Dann brauchst Du vielleicht noch wenige Chemikalien und musst nicht für einen Auftrag alles anschaffen.
Beitrag Verfasst: 01.04.2020, 14:15
  Betreff des Beitrags:  Re: Gelbgold-Ring einschmelzen und zu Weißgold verarbeiten?  Mit Zitat antworten
El Kratzbürscht hat geschrieben:
Also der emotionale Wert bezieht sich nur auf den beinhalteten Goldanteil, nicht auf die beinhalteten anderen Metallbestandteile.


Der emotionale Wert bezieht sich darauf, dass der Ring an sich bzw. große Teile dessen Materialen wiederverwendet wird. Noch besser wäre es natürlich wenn der Ring nur umgearbeitet wird und in der Rohform weiterbesteht. Aber das ist bei Gelbgold -> Weißgold eben leider nicht der Fall.
Beitrag Verfasst: 01.04.2020, 13:57
  Betreff des Beitrags:  Re: Gelbgold-Ring einschmelzen und zu Weißgold verarbeiten?  Mit Zitat antworten
Gold weckt ja auch Emotionen. Zumindest mehr als Kupfer. Ok bei der Quartscheidung könnte man das Silber bei der Gelegenheit auch ausfällen und wieder gewinnen. Silber ist auch emotional. :-)
Beitrag Verfasst: 01.04.2020, 10:41
  Betreff des Beitrags:  Re: Gelbgold-Ring einschmelzen und zu Weißgold verarbeiten?  Mit Zitat antworten
Also der emotionale Wert bezieht sich nur auf den beinhalteten Goldanteil, nicht auf die beinhalteten anderen Metallbestandteile.
Beitrag Verfasst: 01.04.2020, 10:23

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Gehe zu:  
cron


Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras

Impressum | Datenschutz