Schmuck & Goldschmiede- Forum
https://www.entdecke-schmuck.eu/

Fossile Haifischzähne, Fassung gemacht, Zahn bricht
https://www.entdecke-schmuck.eu/./94464514nx1490/fertigungswege-einzelner-teile-schmuckdesign-f17/fossile-haifischzaehne-fassung-gemacht-zahn-bricht-t3679.html
Seite 3 von 3

Autor:  Pati2371 [ 08.02.2020, 21:23 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Fossile Haifischzähne, Fassung gemacht, Zahn bricht

Hallo zusammen,
kleiner abschließender Status:
zwischenzeitlich habe ich einige Zähne gefertigt und auch verkaufen können.
Nochmal vielen Dank für das Lob und die geduldige Hilfe.

Anbei ein paar der Stücke.

Herzlichen Gruß
Patricia

Dateianhänge:
IMG_5575 (1).jpg
IMG_5575 (1).jpg [ 759.07 KiB | 44-mal betrachtet ]
IMG_4972.JPG
IMG_4972.JPG [ 607.58 KiB | 44-mal betrachtet ]
IMG_5679 (2).jpg
IMG_5679 (2).jpg [ 755.7 KiB | 44-mal betrachtet ]
IMG_5679.jpg
IMG_5679.jpg [ 538.42 KiB | 44-mal betrachtet ]

Autor:  Anzeige [ 08.02.2020, 21:23 ]
Betreff des Beitrags: 


Autor:  samy001 [ 10.02.2020, 11:52 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Fossile Haifischzähne, Fassung gemacht, Zahn bricht

sehr schön geworden,
die sind also jetzt reingeklebt, oder? welchen Kleber nimmst du dafür?
Ich wollte das auch gerne mal so ähnlich mit Kristallen machen.
Also Käppchen aus Wachs über den Kristall kneten, abnehmen, gießen... und dann vermutlich kleben.
Wobei ich nicht gerne mit Kleber arbeite. Wäre schön, wenn mann soetwas auch fassen könnte, also ohne Kleber.

Autor:  Pati2371 [ 14.02.2020, 07:44 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Fossile Haifischzähne, Fassung gemacht, Zahn bricht

Guten Morgen,
ich glaube ohne Kleber geht es nicht...Ausser, Du kannst sie Fassung dann über eine Kante abreiben - aber wäre mir zu unsicher. Ich habe 2 Komponentenkleber genommen. Nicht zu viel, nicht zu wenig, damit man keine Klebereste sieht.

Viel Erfolg. Würde mich über Bilder freuen.

Lieben Gruß

Seite 3 von 3 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
https://www.phpbb.com/