Schmuck & Goldschmiede- Forum
https://www.entdecke-schmuck.eu/

Wodurch entsteht diese oberfläche?
https://www.entdecke-schmuck.eu/./94464514nx1490/oberflaechenbearbeitung-reinigung-schmuckpflege-f18/wodurch-entsteht-diese-oberflaeche-t4970.html
Seite 1 von 1

Autor:  Esroh578 [ 21.01.2023, 01:36 ]
Betreff des Beitrags:  Wodurch entsteht diese oberfläche?

Hi,
ich bin schmuck sammler der sich für goldschmiedetechniken interessiert, um stücke besser verstehen, bestimmen und datieren zu können.
Diese ohrclips habe ich letztens erworben.
Mir fällt auf, dass im inneren, also dem bereich an dem kaum abnutzung entsteht, die oberfläche höher legiert / "goldener" aussieht als aussen.

Entsteht das durch eine zusätzliche 24karat vergoldung oder eine säurebehandlung die sich außen abnutzt?

Bzw. was für ideen habt ihr dazu? :)

Vielen dank im voraus!

Dateianhänge:
58b7629f-715b-4e17-b948-a4f88e689548.jpg
58b7629f-715b-4e17-b948-a4f88e689548.jpg [ 144.05 KiB | 1029-mal betrachtet ]
26a44206-710c-4555-9261-f8d8b29296e4.jpg
26a44206-710c-4555-9261-f8d8b29296e4.jpg [ 144.78 KiB | 1029-mal betrachtet ]
ce3eb2c6-ee7e-4054-b167-d0b8f4e8aff9.jpg
ce3eb2c6-ee7e-4054-b167-d0b8f4e8aff9.jpg [ 161.83 KiB | 1029-mal betrachtet ]

Autor:  Anzeige [ 21.01.2023, 01:36 ]
Betreff des Beitrags: 


Autor:  Tilo [ 21.01.2023, 15:55 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Wodurch entsteht diese oberfläche?

750 mit mehr kupfer als silber
beim zusammenlöten wird der Kupferanteil zu schwarzem Kupferoxid
dies wird in beize (Säure) abgelöst und es bleibt nur das Feingold (und minimal silber) zurück, was diese Farbe entstehen nlässt
außen wird die dünne Schicht wegpoliert

bei niedrigen Goldsorten kann der Effekt auch bei gegossenem Industrieschmuck entstehen, da die 333er Stücke alle nochmal vergoldet und dann nicht-abrasiv poliert werden für (vorübergehend) akzeptable Farbe. in anderer Branche als verkaufslackierung bekannt
innen ist die Schicht geschützt, außen abgenutzt

Seite 1 von 1 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
https://www.phpbb.com/