Schmuck & Goldschmiede- Forum

» Das Forum für Goldschmiede, Hobbyschmiede und Schmuckinteressierte «
Aktuelle Zeit: 22.07.2019, 23:26

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Brennofen
BeitragVerfasst: 04.09.2017, 18:25 
Offline
Platincent
Platincent

Registriert: 03.10.2016, 18:14
Beiträge: 598
Wohnort: Klagenfurt
Ich kaufe mir jetzt einen Brennofen für Metal Clay - und habe dazu ein paar Fragen, die vielleicht nicht nur mich interessieren....hab mich zwar schon ausgiebig informiert,(danke Renate!) aber irgendwas ist immer noch -
ich schreibe einfach mal, was mir so einfällt:

Welche Unterlage nehme ich am besten für die zu brennenden Stücke - ich habe eine Vermiculitplatte zum Löten daheim, geht das?

Mir wurde gesagt, ich brauche "Plattenstützen" - ich habe trotz Nachfrage nicht herausgefunden, wozu - kann mir das jemand erklären? Ist es vielleicht besser, wenn um die Platte Luft zirkulieren kann?

Wird es um den Ofen herum sehr heiss? Ich habe die Auskunft bekommen, 30 cm Abstand reicht - und eine Platte unter dem Ofen (die bekomme ich mitgeliefert).

Im Moment ist das alles - wenn ich den Ofen dann habe, tauchen sicher noch Fragen auf und dann hab ich hier den passenden Thread ;)

Danke :)


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil E-Mail senden Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: 04.09.2017, 18:25 


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Brennofen
BeitragVerfasst: 04.09.2017, 19:17 
Offline
Foren-Team
Foren-Team
Benutzeravatar

Registriert: 21.12.2014, 17:46
Beiträge: 1250
Du brauchst ein Brenngitter, das ist ein Edelstahlgitter mit 2 umgebogenen Kanten und darauf hab ich eine Mineralfaserplatte, aber die Vermiculitplatte sollte auch funktionieren.
Und so ein Schaufelteil oder Gabelteil mit nem langen Stiel um das Gitter rein und raus zu holen.

Mach es am besten so wie ihr das im Kurs gemacht habt.

Zum Aufstellen des Ofens die Angaben des Herstellers beachten.

_________________
Machst du gern selber Schmuck, dann geh
zu


reim dich oder ich fress dich!


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil E-Mail senden  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Brennofen
BeitragVerfasst: 04.09.2017, 19:25 
Offline
Platincent
Platincent

Registriert: 03.10.2016, 18:14
Beiträge: 598
Wohnort: Klagenfurt
Ah- so ein Gitter hab ich eh daheim, Danke! Leider hab ich ja keine Ahnung mehr, wie das im Kurs war, da hat man soviel Neues im Kopf ;D - aber bald mach ich wieder einen und da werde ich aufmerksam sein :gut:


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil E-Mail senden Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Brennofen
BeitragVerfasst: 05.09.2017, 23:18 
Offline
Platincent
Platincent

Registriert: 03.10.2016, 18:14
Beiträge: 598
Wohnort: Klagenfurt
Mein Ofen ist unterwegs :10 :top:


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil E-Mail senden Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Brennofen
BeitragVerfasst: 06.09.2017, 11:11 
Offline
Platinkorn
Platinkorn

Registriert: 14.01.2016, 08:03
Beiträge: 451
Na da bin ich schon gespannt was du uns dann zeigen wirst. Ich bin neugierig, was für einen Ofen bekommst du denn. Temperaturregler? Welcher Temperaturbereich?


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil E-Mail senden  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Brennofen
BeitragVerfasst: 06.09.2017, 13:36 
Offline
Platincent
Platincent

Registriert: 03.10.2016, 18:14
Beiträge: 598
Wohnort: Klagenfurt
der da ist es:
http://www.creativeglassshop.ch/product ... escription
Das ist jetzt ein Link zur Schweizer Seite - ist nicht beabsichtigt, aber egal......

ich werde dann auch mit Bronze- und Kupferclay experimentieren, und emaillieren (aber da muss ich mich erst noch genau informieren).
Ich hab jedenfalls schon ganz viele Ideen -mal sehen, ob ich die auch umsetzen kann ;D


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil E-Mail senden Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Brennofen
BeitragVerfasst: 06.09.2017, 14:44 
Offline
Platinkorn
Platinkorn

Registriert: 14.01.2016, 08:03
Beiträge: 451
Na da gratuliere ich, das Stück macht echt was her und sollte für deine Belange
frei hat geschrieben:
Bronze- und Kupferclay experimentieren, und emaillieren

eine ganze Weile reichen. Ist natürlich auch eine Investition, Respekt.


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil E-Mail senden  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Brennofen
BeitragVerfasst: 06.09.2017, 16:12 
Offline
Platincent
Platincent

Registriert: 03.10.2016, 18:14
Beiträge: 598
Wohnort: Klagenfurt
:ja: - habs mir wirklich lange überlegt - aber ganz oder gar nicht!
Bringt ja auch nichts, wenn ich mir jetzt etwas Kleines kaufe - ist auch nicht geschenkt und hinterher ärgere ich mich, wenn nur 1 Stück drin Platz hat (bei Bronze muss auch der Edelstahlbehälter noch mit rein)

Mit dem Handbrennen ist es auf Dauer mühsam und zeitraubend, und mit dem Ofen bieten sich eben auch zusätzliche Möglichkeiten. Wenn ich mich schon auf Clay festlege...... :gruebel:


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil E-Mail senden Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Brennofen
BeitragVerfasst: 30.09.2017, 07:51 
Offline
Platincent
Platincent

Registriert: 03.10.2016, 18:14
Beiträge: 598
Wohnort: Klagenfurt
kurzes Update:

bin derzeit viel unterwegs und wenig in der Werkstatt - aber der Ofen wurde natürlich schon eingeweiht! Mit den vielen Möglichkeiten muss ich mich erst auseinandersetzen, daher hab ich gleich mal ein Programm erwischt, das 5 Stunden zum Aufwärmen braucht. Beim 2.Mal dann alles bestens.
Das Programmieren gelingt mit der Kurzanleitung sehr einfach und dann hat man nichts mehr zu tun - ich bin sehr froh, dass ich die Temperatur nicht überwachen und händisch steuern muss!

Rund um den Ofen wirds weniger heiss als erwartet.

Kupfer brennen ohne Aktivkohle funktionierte einwandfrei, keine merkbare Rauch - oder Geruchsentwicklung. Oxydationsschicht ist in kaltem Wasser sofort abgesprungen - mit dem Material muss ich noch mehr experimentieren, ehe ich etwas herzeige....

Für Bronze hatte ich noch keine Zeit :nein:

Morgen besuche ich einen Workshop in Wien - die Kursleiterin benutzt den gleichen Ofen. Falls jemand spezielle Fragen hat, hätte ich hier die Möglichkeit, sie zu stellen....


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil E-Mail senden Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Suche Brennofen gebraucht.
Forum: Suche Schmuck
Autor: Gold-Mark
Antworten: 1
Brennofen?
Forum: Suche Schmuck
Autor: Evelyn
Antworten: 7

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron


Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras

Impressum | Datenschutz