Schmuck & Goldschmiede- Forum

» Das Forum für Goldschmiede, Hobbyschmiede und Schmuckinteressierte «
Aktuelle Zeit: 17.12.2017, 22:42

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Wikingerzeitliche Flechttechnik?
BeitragVerfasst: 27.04.2013, 06:29 
Offline
Aushilfe
Aushilfe

Registriert: 02.04.2013, 21:14
Beiträge: 10
Guten Morgen,

ich möchte gerne die nachstehende Kette replizieren. Allerdings bin ich mir über die "Flechttechnik" nicht so sicher.
Es sieht aus wie das Kumihimo, muss aber nicht sein.
Vielleicht kann mir hier jemand mehr über die Art und Weise der Herstellung sagen.
Die einzelnen Drähte (8 Stück) sollen jeweils einen Durchmesser von 1,2 mm bis 2,5 mm haben. Zum üben wollte ich Bronze oder versilberten Draht nehmen.
Evtl. kann mir auch jemand eine Lösung für die Enden einer solchen Kette sagen, ich wollte bei der Bronzevariante die Enden einfach aneinander schmelzen. Aber vielleicht gibt es da eine elegantere Lösung.

Lieben Gruß
Marie

Bild

_________________
http://www.yggdrasil-online.de


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil E-Mail senden  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: 27.04.2013, 06:29 


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wikingerzeitliche Flechttechnik?
BeitragVerfasst: 27.04.2013, 11:09 
Offline
Foren-Team
Foren-Team
Benutzeravatar

Registriert: 01.12.2005, 10:17
Beiträge: 330
Wohnort: Düsseldorf
hallo Marie

hier haben wir schon einen Thread mit dem Thema, guck mal ob Du da schon Informationen findest.
viewtopic.php?nxu=94464514nx1490&f=38&t=2892&p=12032&hilit=ketten+flechten#p12032


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wikingerzeitliche Flechttechnik?
BeitragVerfasst: 27.04.2013, 14:51 
Offline
Aushilfe
Aushilfe

Registriert: 02.04.2013, 21:14
Beiträge: 10
Hallo Nina,
danke für den Hinweis, leider ist es nicht was ich suche. Die Techniken, die dort erfragt bzw. auf die hingewiesen worden sind, sind leider andere. Diese sind mir alle bekannt und führe ich auch schon seit längerem selber aus.
Lieben Gruß
Marie

_________________
http://www.yggdrasil-online.de


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil E-Mail senden  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wikingerzeitliche Flechttechnik?
BeitragVerfasst: 28.04.2013, 09:42 
Offline
Foren-Team
Foren-Team
Benutzeravatar

Registriert: 01.12.2005, 10:17
Beiträge: 330
Wohnort: Düsseldorf
bist Du dir ganz sicher? die Wikingerketten wurden zu der Zeit entweder mit Draht geflochten oder mit gelöteten und gebogenen Ringen und beide Tecdhnicken sind in dem Thread zu finden


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wikingerzeitliche Flechttechnik?
BeitragVerfasst: 29.04.2013, 10:42 
Offline
Foren-Team
Foren-Team
Benutzeravatar

Registriert: 01.12.2005, 10:17
Beiträge: 330
Wohnort: Düsseldorf
mom.. evtl reden wir auch aneinander vorbei... Also unter Kette verstehe ich die Nr. 4 auf dem Foto. Meinst Du evtl. die Nr 1?

Welches Buch ist das eigentlich?


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wikingerzeitliche Flechttechnik?
BeitragVerfasst: 29.04.2013, 14:11 
Offline
31
31
Benutzeravatar

Registriert: 07.11.2006, 00:30
Beiträge: 862
Wohnort: Krefeld
Bei dem Reifen handelt es sich um gekordelte Kordeln. Das ist keine Kette.

_________________
Gruß, Ulrich

Goldschmiede, Goldschmiedemeister seit 1967
https://www.facebook.com/STL.Direkt/
http://www.wehpke.de


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil E-Mail senden  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wikingerzeitliche Flechttechnik?
BeitragVerfasst: 29.04.2013, 16:23 
Offline
Foren-Team
Foren-Team
Benutzeravatar

Registriert: 01.12.2005, 10:17
Beiträge: 330
Wohnort: Düsseldorf
ja deswegen... und die Nr. 4 ist eindeutig ne Fuchsschwanzkette. Nur durch die schlechte Fotoquali kann man die Herstellungsart nicht genau sehen, ich würde aber auf Ringe tippen


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wikingerzeitliche Flechttechnik?
BeitragVerfasst: 29.04.2013, 18:48 
Offline
Aushilfe
Aushilfe

Registriert: 02.04.2013, 21:14
Beiträge: 10
Hallo,
ich meine die Nr. 1, es ist keine Kette, es ist eher ein Torque und es ist eine Flechttechnik. Ich habe dieses Bild aus dem ALSH, wie das Buch hieß kann ich leider nicht mehr sagen.
Ich möchte gerne eine Anleitung zu dieser Flechttechnik.
Vielen Dank und
lieben Gruß
Marie

_________________
http://www.yggdrasil-online.de


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil E-Mail senden  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wikingerzeitliche Flechttechnik?
BeitragVerfasst: 30.04.2013, 08:29 
Offline
31
31
Benutzeravatar

Registriert: 07.11.2006, 00:30
Beiträge: 862
Wohnort: Krefeld
Du machst Dir aus zwei Drähten eine Kordel. Dies wird geglüht und gestreckt, danach in der Mitte geteilt oder zusammengeknickt und die beiden Teile nochmals miteinander verdrehen, bis die einzelnen Bögen parallel zur Längsachse verlaufen. Danach wieder glühen und abbeizen, mit einer Messingbürste und Seife blank kratzen.

_________________
Gruß, Ulrich

Goldschmiede, Goldschmiedemeister seit 1967
https://www.facebook.com/STL.Direkt/
http://www.wehpke.de


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil E-Mail senden  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wikingerzeitliche Flechttechnik?
BeitragVerfasst: 30.04.2013, 08:37 
Offline
Aushilfe
Aushilfe

Registriert: 02.04.2013, 21:14
Beiträge: 10
Hallo Ulrich,

danke für Deinen Tipp, ich werde das mal versuchen. Bin wirklich sehr gespannt ob das dann so aussieht!!!!!
Natürlich werde ich von dem Ergebnis ein Bild einstellen.

Einen schönen Tanz in den Mai, der hoffentlich sonnig wird und
lieben Gruß
Marie

_________________
http://www.yggdrasil-online.de


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil E-Mail senden  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group

Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras

Impressum