Schmuck & Goldschmiede- Forum

» Das Forum für Goldschmiede, Hobbyschmiede und Schmuckinteressierte «
Aktuelle Zeit: 16.12.2018, 19:45

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 23 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 26.10.2008, 11:11 
Offline
Praktikant
Praktikant
Benutzeravatar

Registriert: 26.10.2008, 09:01
Beiträge: 15
Respekt to everyone!

:flower: Ich interessiere mich für die Sprache der Goldschmiede. :lupe: suche nicht Termini, sondern euer sog. Sleng. So zum Beispiel: Bei uns in Russland sagen die Goldschmiede "weiss" statt Silber, "Steinchen" statt Brillant, "Kornblume" statt Saphir usw. Das ist natürlich die Übersetzung :)

Ich würde sehr dankbar für jedes Wort und Wendung.


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil E-Mail senden  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: 26.10.2008, 11:11 


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sprache der Goldschmiede
BeitragVerfasst: 27.10.2008, 20:27 
Offline
Goldschmiedemeister
Goldschmiedemeister
Benutzeravatar

Registriert: 05.12.2005, 21:39
Beiträge: 2376
Wohnort: München
Scharnier wird für Rohr verwendet.

_________________
von: Heinrich Butschal
--
Gutachter für Schmuck, Edelsteine, Diamanten und Perlen http://gutachten.butschal.de
Schmuck gut verkaufen und günstig kaufen http://www.schmuck-boerse.com
Geschichten berühmter Juwelen http://www.royal-magazin.de
Siegelringe nach Maß anfertigen http://www.meister-atelier.de
Firmengeschenke und Ehrennadeln http://www.goldschmiede-meister.com


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Sprache der Goldschmiede
BeitragVerfasst: 27.10.2008, 21:37 
Offline
Praktikant
Praktikant
Benutzeravatar

Registriert: 26.10.2008, 09:01
Beiträge: 15
Vielen Dank! Warte mit Ungeduld auf neue Wörter von Ihnen , wenn Sie sich an etwas erinnern. :kleeblatt:


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil E-Mail senden  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Sprache der Goldschmiede
BeitragVerfasst: 28.10.2008, 07:03 
Offline
Goldschmiedemeister
Goldschmiedemeister
Benutzeravatar

Registriert: 05.12.2005, 21:39
Beiträge: 2376
Wohnort: München
Vieles ist aus dem französischen übernommen, wie z.B. chaton, à jour-fassung, melée-fassung, millegriff u.s.w.
Aber andere können hier bestimmt mehr beitragen.

Mal eine Frage, wozu diese Suche nach Begriffen? Was hast Du vor?

_________________
von: Heinrich Butschal
--
Gutachter für Schmuck, Edelsteine, Diamanten und Perlen http://gutachten.butschal.de
Schmuck gut verkaufen und günstig kaufen http://www.schmuck-boerse.com
Geschichten berühmter Juwelen http://www.royal-magazin.de
Siegelringe nach Maß anfertigen http://www.meister-atelier.de
Firmengeschenke und Ehrennadeln http://www.goldschmiede-meister.com


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Sprache der Goldschmiede
BeitragVerfasst: 28.10.2008, 09:11 
Offline
Praktikant
Praktikant
Benutzeravatar

Registriert: 26.10.2008, 09:01
Beiträge: 15
Eigentlich brauche ich das für meine Promotion (A) in der Philologie :schlaumeier: , mache Vergleichsanalyse mit den Wörtern und Wendungen der deutschen Sprache. In der russischen Sprache hab ich schon zirca 500 Wörter gesammelt. Es ist aber die Arbeit an der deutschen fortzusetzen. Deshalb bitte ich um die Hilfe! :)


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil E-Mail senden  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Sprache der Goldschmiede
BeitragVerfasst: 28.10.2008, 09:45 
Offline
Praktikant
Praktikant
Benutzeravatar

Registriert: 26.10.2008, 09:01
Beiträge: 15
Gleich möchte ich was für Ihr Wort
Heinrich Butschal hat geschrieben:
Scharnier wird für Rohr verwendet.
sagen! Bei uns in Russland sagt man ebenso!!!!!!!!!
:top:


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil E-Mail senden  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Sprache der Goldschmiede
BeitragVerfasst: 28.10.2008, 09:52 
Offline
Goldschmiedemeister
Goldschmiedemeister
Benutzeravatar

Registriert: 05.12.2005, 21:39
Beiträge: 2376
Wohnort: München
Na dann müsste der das richtige Nachschlagewerk dafür sein.

_________________
von: Heinrich Butschal
--
Gutachter für Schmuck, Edelsteine, Diamanten und Perlen http://gutachten.butschal.de
Schmuck gut verkaufen und günstig kaufen http://www.schmuck-boerse.com
Geschichten berühmter Juwelen http://www.royal-magazin.de
Siegelringe nach Maß anfertigen http://www.meister-atelier.de
Firmengeschenke und Ehrennadeln http://www.goldschmiede-meister.com


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Sprache der Goldschmiede
BeitragVerfasst: 28.10.2008, 13:12 
Offline
Praktikant
Praktikant
Benutzeravatar

Registriert: 26.10.2008, 09:01
Beiträge: 15
Wow!!!!
Zwei seiner Bücher habe ich zu Hause,
aber einen riesigen :) vielen Dank für den Link, ich kann jetzt dem Professor einen Brief schreiben. Aber zuerst muss ich meinen Mut fassen. ;D


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil E-Mail senden  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Sprache der Goldschmiede
BeitragVerfasst: 29.10.2008, 16:36 
Offline
Praktikant
Praktikant
Benutzeravatar

Registriert: 26.10.2008, 09:01
Beiträge: 15
Liebe Forummitglieder!
Sehr schade, dass niemand mehr zu diesem Thema schreiben möchte :nixweiss:
Vielleicht machen wir das folgenderweise: ich werde einige Termini schreiben und wenn ihr statt dieser Termini auch andere Wörter verwendet, schreibt mir bitte diese Slengwörter. Ein Beispiel dazu: Flussmittel nennen Goldschmiede in Russland "Brühe".

Hier führe ich eine Liste von Fachausdrücken an und warte auf eure Slengwörter. :kleeblatt:
Gold
Silber
Brillant
Schnitzer
Ringschiene
Silberhartlot
Flussmittel
Lötpistole
Hartlöten
Ringriegel
Biegen
Beize
usw

und noch eine Frage: Was bedeutet bei euch "gebrauchsfertiges Tula"
birgit hat geschrieben:
Wer kann mir eine ausführliche Anleitung zum niellieren geben?
Ich habe bei Fischer ein kleines Tütchen gebrauchsfertiges Tula gekauft, weiß jetzt allerdings leider nicht wie ich es verwenden soll.


Mit herzlichen Grüssen
Lili


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil E-Mail senden  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Sprache der Goldschmiede
BeitragVerfasst: 01.11.2008, 10:29 
Gast
Gast
Benutzeravatar
für mies geschliffene steine sagen wir kartoffel, kann aber sein, daß das nur in meiner firma so ist;-)

bei schnitzer weiß ich gar nicht, was gemeint ist, schaber?
gruß
tilo


Diesen Beitrag melden
Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 23 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

0 Mitglieder


Du darfst neue Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron


Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras

Impressum | Datenschutz