Schmuck & Goldschmiede- Forum

» Das Forum für Goldschmiede, Hobbyschmiede und Schmuckinteressierte «
Aktuelle Zeit: 25.09.2022, 09:22

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Vorsicht beim Schmuckkauf bei Ebay
BeitragVerfasst: 29.04.2006, 13:13 
Gast
Gast
Benutzeravatar
Liebe Schmuck Gemeinde, besonders alle Freunde von echt Schmuck. Seit langer Zeit, verfolge ich die Angebote aus dem Bereich Uhren und Schmuck und habe mich nun entschlossen hier mal ein paar Infos über einen großen Teil der angebotenen Ware bekannt zu geben. Ich führe ein Fachgeschäft (gegr. 1856) in 4. Generation und habe fast täglich mit verärgerten Ebay Kunden zu tun, die mir ihre "günstigen" Schnäppchen bringen. Ich weiß nicht, ob dieser Beitrag hier gerne gelesen wird aber nur alleine dieses schon zu schreiben, löst in mir eine Menge gestauter Wut. Besonders die Angebote so genannter "Powerseller", bzw. der "Pseudoprofis" sind teilweise nicht nur am Rande der Legalität, sondern erfüllen den Tatbestand des Betruges! Fakt ist, je "lauter" ein Angebot ist, desto größer sollte die Vorsicht sein. Die Beschreibungen einiger Artikel sind schlichtweg falsch. Begriffe werden verwendet, die mit der angebotenen Ware nichts, aber auch gar nicht zu tun hat. Am schlimmsten sind jedoch die angeblichen Werte und Preise, wie der Fachhandel sie verlangt. Da werden Artikel angeboten, die z.B. 8000.- bis 9000.- Euro wert sind, aber hier für 1 Euro eingestellt, oder zum Sofortkauf für 1.999.- Euro angeboten werden. Der Tatsächliche Wert würde ich aber mit großzügig geschätzt 200 Euro bewerten.

Ein "besonderer Trick" ist auch die Anpreisung mittels Zertifikat, welche haufenweise in Ebay zu finden sind. Viele Käufer verwechseln dieses mit einem Gutachten. Aber das ist eben kein Gutachten, sondern ein Zertifikat! Ein Gutachten darf nur von einem Sachverständigen ausgestellt werden (§ 1299 ABGB) und gibt das objektive und neutrale Urteil eines Sachverständigen wieder. Ein Zertifikat kann jeder ausstellen, der sich dazu berufen fühlt, und so sehen diese Zertifikate dann auch aus. Bei Gutachten mit Wertangabe muss Name, Adresse (Ausweisnummer) des Auftraggebers genannt werden, da der Gutachter gegenüber dem Auftraggeber für den Schätzwert haftet. Bei Zertifikaten werden ominöse Versicherungswerte angegeben, die absolut nichts über den tatsächlichen Wert aussagen. Ich bin immer wieder erstaunt, wie viele Käufer in Ebay sich ganz offenbar durch Zertifikate blenden lassen und oft minderwertige Ware zu weit überhöhten Preisen kaufen, zumindest aber glauben, der erworbene Schmuck wäre ein Vielfaches des Auktionspreises wert. Ein Gang zum Juwelier würde so manches vermeintliche Schnäppchen als teuren Schrott entlarven.

Bitte liebe Ebayer! Die Seiten sind voll davon. Ich weiß manchmal nicht, ob ich lachen, oder weinen soll. Zu mir kommen Kunden, die "echte und neue" Uhren gekauft haben, aber in Wahrheit sind diese schon Jahre alt und mit gefälschten Garantiekarten versehen. Lose Edelsteine sind hier ebenfalls zu absolut überteuerten Preisen zu kaufen. Wenn ich die Bewertungen der "Kunden" lese, frage ich mich nur noch, "wie blöd können die Menschen nur sein"! Bitte seid skeptischer, legt mal die "geiz ist geil" Mentalität ab und fragt Euren gesunden Menschenverstand, bevor Ihr Euer Angebot abgebt. Damit tut Ihr Euch und uns (dem Fachhandel) einen großen Gefallen.

Was aber tun wenn das Kind nun schon in den Brunnen gefallen ist? Eine gute Möglichkeit Probleme mit gewerblichen Händlern, ohne Rechtsanwälte, Ärger & Kosten befürchten zu müssen, beseitigen zu können: SCHREIBEN SIE DEN GENAUEN SACHVERHALT PER EINSCHREIBEN AN DAS ZUSTÄNDIGE GEWERBEAUFSICHTSAMT! Dieses muss dem Hinweis nachgehen, spätestens bei der dritten Meldung wird es sicherlich eng für den unseriös arbeitenden Gewerbetreibenden.

Danke! Das war mir ein echtes Bedürfnis!
Liebe Grüsse & weiterhin viel "Glück" bei Ebay


Diesen Beitrag melden
Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: 29.04.2006, 13:13 


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 10.05.2006, 13:20 
Offline
Gast
Gast
Benutzeravatar

Registriert: 04.05.2006, 14:39
Beiträge: 7
Wohnort: Bern, Schweiz
Ich kann grösstenteils Zustimmen. Auch ich staune immer wieder was angeboten und schlussendlich auch verkauft wird.

Trotzdem darf man nicht alle Anbieter in einen Topf werfen. Wir verwenden z.B. die Auktionsplattform als günstiges Werbemittel und unsere Auktionsangebote entsprechen exakt denjenigen im eigenen Online-Shop.

Als seriöser Anbieter kämpft man gegen "vergleichbare" Angebote zu viel tieferen Preisen - zumindest sieht es für den Laien so aus.

Deshalb kann ich nur bestätigen: Inserate genau lesen, bei jedem Wort überlegen was es bedeutet und wie die Formulierung gedeutet werden kann.
Beispiel Diamanten: nur ein Diamant ist ein Diamant. Alle Worte die den Diamanten "näher beschreiben" deuten darauf hin, dass es sich nicht um einen natürlichen, unbehandelten Diamanten handelt.

_________________
Reto Studer

Diamanthaus - Der schweizer Diamantspezialist


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 08.06.2007, 16:20 
Offline
Silberfeilung
Silberfeilung
Benutzeravatar

Registriert: 26.11.2006, 12:39
Beiträge: 33
Wohnort: Essen
also ich kann nur sagen:

ich habe mal für einen e-bay händler gearbeitet ... mir wurde altgold (585) geliefert, und daraus habe ich ringschienen für spannringe gefretigt.
mein kunde legte allerdings größten wert darauf, dass keine punzierung vorgenommen wurde!

wie ich die ringe nachher in der auktion wieder fand brauche ich wohl nicht zu erwähnen! ein e punzierung war zwar vorhanden , aber ... na ja ;)
nach dem habe ich mich sofort von diesem "geschäftspartner" getrennt, denn ich schlafe lieber ruhig , als dass ich mir so eine schweinerei ans bein hänge!

nie und nimmer würde ich schmuck bei e-bay erwerben!

_________________
.


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 08.06.2007, 18:45 
Offline
Goldschmiedemeister
Goldschmiedemeister
Benutzeravatar

Registriert: 05.12.2005, 22:39
Beiträge: 2975
Wohnort: München
Wie auch soll ein System bei dem der Anbieter die Chance hat, anonym zu bleiben, seriös sein?
Immer wieder empfehle ich meinen Kunden sich den Verkäufer genau an zu sehen und sich auch zu überlegen ob der einen guten Ruf zu verlieren hat bevor sie kaufen. Und dann kommen sie mit ersteigerten Ringen, vergoldet und mit Zirkonia oder aus dem Urlaub Thailand oder Türkei mit vielfach überteuerten Schnäppchen udn fragen nach einem Gutachten.
Die Gesichter werden dann lang wenn sich herausstellt was ds Schnäppchen wirklich wert ist. :-(

_________________
von: Heinrich Butschal
--
Gutachter für Schmuck, Edelsteine, Diamanten und Perlen http://gutachten.butschal.de
Schmuck gut verkaufen und günstig kaufen http://www.schmuck-boerse.com
Geschichten berühmter Juwelen http://www.royal-magazin.de
Siegelringe nach Maß anfertigen http://www.meister-atelier.de
Firmengeschenke und Ehrennadeln http://www.goldschmiede-meister.com


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 17.01.2011, 18:04 
Offline
Aushilfe
Aushilfe

Registriert: 17.01.2011, 17:35
Beiträge: 10
Vielen Dank für die Hinweise (auch wenns schon ein paar Jährchen her ist). Aber vor solchen Betrügern kann man nicht oft genug warnen.

Ich selbst halte auch lieber Abstand von größeren Investitionen bei ebay und diese Warnungen bestätigen nur mein eh schon vorhandenes Misstrauen. Für manche Dinge ist ebay meiner Meinung nach durchaus gut geeignet, aber eben noch lange nicht für alles...


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil E-Mail senden  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 18.01.2011, 21:39 
Offline
Platinstaub
Platinstaub
Benutzeravatar

Registriert: 20.06.2008, 20:21
Beiträge: 449
hallo zusammen,
ich verkaufe auch bei ebay, und ich versuche immer die ware so gut wie ich es kann zu beschreiben , ohne wertangebe oder solch einen blödsinn. start gebot 1 euro und dann solln die käufer den peis nach oben treiben. es kann natürlich passieren ( was auch schon vorgekommen ist ) das ich ein schmuckstück unter materialwert abgeben " muss ". aber im durchschnitt komme ich klar.
gruß
stefan


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil E-Mail senden  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 14.08.2014, 17:07 
Gast
Gast
Benutzeravatar
Danke für die Hinweise :)


Diesen Beitrag melden
Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 16.08.2014, 07:53 
Offline
Besucher
Besucher

Registriert: 14.08.2014, 16:32
Beiträge: 1
Ich weiss ja nicht, kauf bei eBay so kleinigkeiten bzw. Ersatzteile jedoch bei Schmuck und eher teueren Sachen traue ich mich da nicht ganz ran. Befürchtung ist immer da dass mit der Ware etwas nicht stimmen könnte oder diese erst gar nicht bei mir ankommt.


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil E-Mail senden  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 26.06.2017, 18:22 
Offline
Besucher
Besucher

Registriert: 26.06.2017, 18:18
Beiträge: 2
Da kaufe ich schon sowieso nicht mehr


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil E-Mail senden  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

ACHTUNG! neue schwindelstempel für sterlingsilber in ebay
Forum: Raub, Betrug, Diebstahl,- und Sonstige Warnungen
Autor: Anonymous
Antworten: 0
Vorsicht: Silberbesteck ARG 800
Forum: Raub, Betrug, Diebstahl,- und Sonstige Warnungen
Autor: Anonymous
Antworten: 0
Juwelier und Ebay unterschiede
Forum: Fachfragen, Fachbegriffe, Fragen von Laien an die Profis
Autor: Anonymous
Antworten: 3
Frage zum Schmuckkauf im Internet
Forum: Off-Topic (Diverses)
Autor: Hilde53
Antworten: 14
Kann Ich schmuck von ebay kaufen?
Forum: Off-Topic (Diverses)
Autor: Alex1985
Antworten: 8

Du darfst neue Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron


Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras

Impressum | Datenschutz