Schmuck & Goldschmiede- Forum

» Das Forum für Goldschmiede, Hobbyschmiede und Schmuckinteressierte «
Aktuelle Zeit: 02.06.2020, 22:58

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Ausbetten der Modelle
BeitragVerfasst: 02.10.2017, 07:31 
Offline
Auszubi
Auszubi

Registriert: 09.08.2017, 10:17
Beiträge: 22
Hallo, habe nun die ersten Versuche gemacht. Das mit der Silikonbackmatte funktioniert ganz gut.
Jetzt habe ich folgendes Problem: ich arbeite mit phosphatgebundener schnellsufheizbarer Einbettmasse aus dem Dentslbereich. Wie bekomme ich diese mit dem Modell aus dem Muffelring bzw. vom Guss ab? Es funktioniert weder Ultraschall noch verdünnte Schwefelsäure noch das abschrecken in Wasser. Bitte um Rat und Hilfe. Gibt es schnellsufheizbare Einbettmassen auf Gibsbasis?


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil E-Mail senden  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: 02.10.2017, 07:31 


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ausbetten der Modelle
BeitragVerfasst: 02.10.2017, 08:22 
Offline
Goldschmiedemeister
Goldschmiedemeister
Benutzeravatar

Registriert: 05.12.2005, 22:39
Beiträge: 2613
Wohnort: München
Diamant1986 hat geschrieben:
Hallo, habe nun die ersten Versuche gemacht. Das mit der Silikonbackmatte funktioniert ganz gut.
Jetzt habe ich folgendes Problem: ich arbeite mit phosphatgebundener schnellsufheizbarer Einbettmasse aus dem Dentslbereich. Wie bekomme ich diese mit dem Modell aus dem Muffelring bzw. vom Guss ab? Es funktioniert weder Ultraschall noch verdünnte Schwefelsäure noch das abschrecken in Wasser.
Das geht nur mit Hammer (zuerst mit dem Hammer die Küvette von aussen bearbeiten bis der Block rausfällt und dann mit dem Hammer kräftig auf den Gusskopf schlagen dann platzt vieles von alleine ab) und teilweise mit Fräser zum Schluss mit Sandstrahlen. Evtl. zum Schluss noch mit Flussäure. Davon rate ich aber bei Laien strikt ab, die ist heimtückisch und der Umgang damit muss gelernt werden.
Diamant1986 hat geschrieben:
Bitte um Rat und Hilfe. Gibt es schnellsufheizbare Einbettmassen auf Gibsbasis?
Nein die Gipseinbettmasen müssen langsamer behandelt werden, dafür kann man den Guss hinterher oft nur mit Wasser und Bürste freilegen. Und die Oberfläche ist tendenziell glatter.

_________________
von: Heinrich Butschal
--
Gutachter für Schmuck, Edelsteine, Diamanten und Perlen http://gutachten.butschal.de
Schmuck gut verkaufen und günstig kaufen http://www.schmuck-boerse.com
Geschichten berühmter Juwelen http://www.royal-magazin.de
Siegelringe nach Maß anfertigen http://www.meister-atelier.de
Firmengeschenke und Ehrennadeln http://www.goldschmiede-meister.com


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ausbetten der Modelle
BeitragVerfasst: 02.10.2017, 15:24 
Offline
Auszubi
Auszubi

Registriert: 09.08.2017, 10:17
Beiträge: 22
Vielen Dank,
werde ich gleich ausprobieren, ...


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil E-Mail senden  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ausbetten der Modelle
BeitragVerfasst: 19.01.2018, 19:48 
Offline
Silberstaub
Silberstaub

Registriert: 17.01.2018, 20:20
Beiträge: 44
Wohnort: Andelfingen / Schweiz
Ich habe auch immer mit den Speedmassen gearbeitet. In den Küvetten verwendete ich ein spez. Flies. Diese hat die Aufdehnung aufgenommen und man kann die Masse nachher super aus der Küvette lösen.---von Hand--- man muss einfach warten bis es kühl ist....
Aber ausbetten geht eben gar nicht mit diesen Einbettmassen. Extrem hart. Bei Hinterschneidungen oder Hohlräumen einfach nur mühsam....da hilft oft nur Sandstrahlen...


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil E-Mail senden Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Feinguß Wach für Modelle
Forum: Tipps und Tricks
Autor: Anja_B_1de
Antworten: 11
Kostenlose CAD Schmuck-Modelle Datenbank eröffnet
Forum: 3D Schmuck Modell Download
Autor: Adminy
Antworten: 1
Linkinfo für 3D Modelle
Forum: Allgemeine CAD Fragen
Autor: a.wieneke
Antworten: 10
VX Modelle CD und Dongel
Forum: Biete Schmuck
Autor: a.wieneke
Antworten: 0
Welchen CAD Viewer verwendet Ihr um euch die Modelle anzusehen?
Forum: Andere CAD Programm Fragen
Autor: firara
Antworten: 1

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron


Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras

Impressum | Datenschutz