Schmuck & Goldschmiede- Forum
https://www.entdecke-schmuck.eu/

Ein Neuer stellt sich vor
https://www.entdecke-schmuck.eu/./94464514nx1490/die-schmuck-kunst-galerie-f60/ein-neuer-stellt-sich-vor-t4768.html
Seite 1 von 3

Autor:  amoratis [ 13.05.2020, 22:00 ]
Betreff des Beitrags:  Ein Neuer stellt sich vor

Guten Abend, ich bin seit einiger Zeit dabei mir das Arbeiten mit Silber beizubringen. Seit 5 Wochen bin ich im Zwangsurlaub, und nutze die Nächte zum Sägen, Feilen und Löten, und wenn ich das hinbekommen, gibts jetzt auch gleich Fotos dazu. Ich würde mich über Feedback freuen :-)

Dateianhänge:
20200512_201503.jpg
20200512_201503.jpg [ 225.52 KiB | 158-mal betrachtet ]
20200512_201723.jpg
20200512_201723.jpg [ 288.16 KiB | 158-mal betrachtet ]
20200513_004337.jpg
20200513_004337.jpg [ 138.55 KiB | 158-mal betrachtet ]
gggg.jpg
gggg.jpg [ 353.3 KiB | 158-mal betrachtet ]
indekkkx..jpg
indekkkx..jpg [ 38.01 KiB | 158-mal betrachtet ]

Autor:  Anzeige [ 13.05.2020, 22:00 ]
Betreff des Beitrags: 


Autor:  Tilo [ 13.05.2020, 22:09 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Ein Neuer stellt sich vor

interessante Rrstlingswerke
schon mit Gravur, z.B. bei den friedlichen Fischen ;-)

Alien meets Totenkopf
aber immer freundlich lachend, so muß das ;-)

die Ösenverbindungen find ich teilweise zu dominant, ist aber mal was anderes
ich würde aber wenigstens die Löcher nicht so viel größer bohren als der Ösendraht dick ist

hast du eine Designwalze? ich beziehe mich auf die Verzierung des Rohrs für die Kette bei dem schwarzen rechteckigen Stein

Autor:  amoratis [ 13.05.2020, 22:16 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Ein Neuer stellt sich vor

Hallo, ja ich habe eine Basic blue von Jeddeloh und mehrere Schmuckwalzen, ich mag es verziert - ist ja Geschmackssache

Dateianhänge:
20200430_192157.jpg
20200430_192157.jpg [ 89.63 KiB | 154-mal betrachtet ]

Autor:  amoratis [ 13.05.2020, 22:21 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Ein Neuer stellt sich vor

Tilo hat geschrieben:
interessante Rrstlingswerke
schon mit Gravur, z.B. bei den friedlichen Fischen ;-)

Alien meets Totenkopf
aber immer freundlich lachend, so muß das ;-)

die Ösenverbindungen find ich teilweise zu dominant, ist aber mal was anderes
ich würde aber wenigstens die Löcher nicht so viel größer bohren als der Ösendraht dick ist

hast du eine Designwalze? ich beziehe mich auf die Verzierung des Rohrs für die Kette bei dem schwarzen rechteckigen Stein



Ich mache grade ganz viel Sägezeugs, das habe ich vernachlässigt - Sägen war nie meins, aber inzwischen gehts

Dateianhänge:
DSCI0197.jpg
DSCI0197.jpg [ 269.28 KiB | 153-mal betrachtet ]

Autor:  amoratis [ 13.05.2020, 22:40 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Ein Neuer stellt sich vor

Tilo hat geschrieben:
interessante Rrstlingswerke
schon mit Gravur, z.B. bei den friedlichen Fischen ;-)

Alien meets Totenkopf
aber immer freundlich lachend, so muß das ;-)

die Ösenverbindungen find ich teilweise zu dominant, ist aber mal was anderes
ich würde aber wenigstens die Löcher nicht so viel größer bohren als der Ösendraht dick ist

hast du eine Designwalze? ich beziehe mich auf die Verzierung des Rohrs für die Kette bei dem schwarzen rechteckigen Stein



Zu den grossen Bohrlöchern ist zu sagen, das ich einfach noch nicht für alles die richtigen Werkzeuge habe, ich nehme an vielen Stellen einfach das, was ich finde, was grade verfügbar ist, oder was ich auf die Schnelle so finde. Dazu kommt noch, das ich festgestellt habe, das die Anhänge einfach besser schwingen / hängen in etwas größeren Bohrlöchern.......aber ja, die sind schon etwas gross ;D

Autor:  Tilo [ 13.05.2020, 22:44 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Ein Neuer stellt sich vor

warte mal, du willst sagen, daß du zwar 2 jeddewalzen, aber keine kleineren Bohrer hast?
janeisklar ;-)

es stimmt natürlich, daß größere Löcher freieres Schwingen ermöglichen

Autor:  amoratis [ 13.05.2020, 22:51 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Ein Neuer stellt sich vor

Tilo hat geschrieben:
warte mal, du willst sagen, daß du zwar 2 jeddewalzen, aber keine kleineren Bohrer hast?
janeisklar ;-)

es stimmt natürlich, daß größere Löcher freieres Schwingen ermöglichen




Du meinst, meine Prioritäten liegen falsch ? jaaa, kann sein ;-) Die vordere Walze ist auschliesslich für das Walzen von Draht, den brauche ich in hohem Umfang, um Schmuckdraht zu walzen. Ich bin viel am experimentieren, und letztlich bringe ich mir alles selber bei - mit Unterstützung von Youtube
....ich kann mir ja mal ein paar Bohrer kaufen...nicht schimpfen

Autor:  Tilo [ 13.05.2020, 22:53 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Ein Neuer stellt sich vor

ich schimpf doch gar nicht, ich stelle nur fest ,-)

mach nur, hast du denn genug Abnehmer für deine Mengen?

Autor:  amoratis [ 13.05.2020, 23:04 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Ein Neuer stellt sich vor

Tilo hat geschrieben:
ich schimpf doch gar nicht, ich stelle nur fest ,-)

mach nur, hast du denn genug Abnehmer für deine Mengen?



Im Grunde mache ich das alles nur für mich - wie zB die Bartperlen, für die ich mir jetzt extra einen Bart wachsen lasse

Dateianhänge:
20200405_023751.jpg
20200405_023751.jpg [ 86.55 KiB | 148-mal betrachtet ]

Autor:  El Kratzbürscht [ 19.05.2020, 15:31 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Ein Neuer stellt sich vor

Oh! Schön gruselich! ja nee, ist ja auch in der Nacht. Wenn du mal tagsüber arbeitest kommen dann schon Blümchen und Bienchen raus, oder? :flower:

Seite 1 von 3 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
https://www.phpbb.com/