Schmuck & Goldschmiede- Forum
https://www.entdecke-schmuck.eu/

Nach vielen Jahren wieder zurück!
https://www.entdecke-schmuck.eu/./94464514nx1490/die-schmuck-kunst-galerie-f60/nach-vielen-jahren-wieder-zurueck-t4826.html
Seite 1 von 3

Autor:  rolf skrypzak [ 18.12.2020, 11:27 ]
Betreff des Beitrags:  Nach vielen Jahren wieder zurück!

Hallo Ihr Lieben,
wie ich gerade gesehen habe, war ich hier seit 5 Jahren nicht mehr aktiv! Eine Schande! Einer meiner Schwerpunkte war ja die frühmittelalterliche Tauschierung.
Daran möchte ich euch mit ein paar Bildchen teilhaben lassen!
Viel Vergnügen!

Dateianhänge:
Dateikommentar: Ein sehr einfaches Stück, das Bestandteil unseres Anfängerseminars ist und mit dem jeder Teilnehmer nach zwei Kurstagen nach Hause gehen darf!
986E3287-7E86-4406-A656-8337850E27E7.jpeg
986E3287-7E86-4406-A656-8337850E27E7.jpeg [ 394.04 KiB | 733-mal betrachtet ]
Dateikommentar: Eine Eisenfibel mit einfacher breiter Streifentauschierung!
2663C7EC-AC60-42D1-A301-683615983400.jpeg
2663C7EC-AC60-42D1-A301-683615983400.jpeg [ 183.68 KiB | 733-mal betrachtet ]
Dateikommentar: Ebenso schlicht, eine Streifentauschierte Gürtelschnalle!
93D49B60-2760-4227-964D-74DC0C4AD192.jpeg
93D49B60-2760-4227-964D-74DC0C4AD192.jpeg [ 168.03 KiB | 733-mal betrachtet ]
Dateikommentar: Eine große Scheibenfibel, zweifarbig tauschiert, teils mit flächigen Einlagen!
8672314A-4FA3-405D-A751-06AE470CCB8E.jpeg
8672314A-4FA3-405D-A751-06AE470CCB8E.jpeg [ 229.27 KiB | 733-mal betrachtet ]
Dateikommentar: Dreiteilige Gürtelgarnitur mit feiner Linientauschierung!
D3D9BEEF-0051-42A9-BD74-02DC4F364CF4.jpeg
D3D9BEEF-0051-42A9-BD74-02DC4F364CF4.jpeg [ 398.57 KiB | 733-mal betrachtet ]
Dateikommentar: Schmale Schwertgurtschnalle mit hohem, zweifarbig Tauschiertem Bügel!
BE8412D8-1037-4120-A048-7D21B9EAF055.jpeg
BE8412D8-1037-4120-A048-7D21B9EAF055.jpeg [ 182.53 KiB | 733-mal betrachtet ]

Autor:  Anzeige [ 18.12.2020, 11:27 ]
Betreff des Beitrags: 


Autor:  rolf skrypzak [ 18.12.2020, 11:43 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Nach vielen Jahren wieder zurück!

und noch ein paar Bilder gefunden...

Dateianhänge:
Dateikommentar: Ebenfalls eine schmale Schnalle diesmal mit zweifarbiger Flächentauschierung, zusätzlich sind die breiten Messingbänder punziert!
06923769-49D1-42ED-A738-E5DABFE81C9D.jpeg
06923769-49D1-42ED-A738-E5DABFE81C9D.jpeg [ 300.06 KiB | 730-mal betrachtet ]
Dateikommentar: Was für alle Reiter! Riemenverteiler für ein merowingerzeitliches Pferdegeschirr!
1BF6A5F3-1AFE-47EC-932B-FEB97BAF853E.jpeg
1BF6A5F3-1AFE-47EC-932B-FEB97BAF853E.jpeg [ 237.16 KiB | 730-mal betrachtet ]
Dateikommentar: und das vorerst letzte Werk, eine Gürtelschnalle mit rundem Beschlag, verziert mit einer sehr feinen, geometrisch aufgebauten Linientauschierung!
434F836B-BC7C-4C6F-9B38-14808A66B04A.jpeg
434F836B-BC7C-4C6F-9B38-14808A66B04A.jpeg [ 382.74 KiB | 730-mal betrachtet ]

Autor:  Heinrich Butschal [ 18.12.2020, 13:31 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Nach vielen Jahren wieder zurück!

Sehr schöne Arbeiten. :-)

Autor:  heliodor [ 18.12.2020, 14:04 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Nach vielen Jahren wieder zurück!

Na dann, sei willkommen zurück!
Das sind wirklich sehr schöne und aufwendige Arbeiten. Gratulation.

Autor:  Tilo [ 18.12.2020, 14:32 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Nach vielen Jahren wieder zurück!

rolf skrypzak hat geschrieben:
seit 5 Jahren nicht mehr aktiv!

und trotzdem wiedererkannt
rolf skrypzak hat geschrieben:
Eine Schande!

aber sowas von ;-)

zu deinen Werken
darauf möchte ich anstoßen mit:
https://www.vicampo.de/leider-geil-riesling-trocken

wie viele Stunden dauert denn sowas?

Autor:  rolf skrypzak [ 18.12.2020, 20:48 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Nach vielen Jahren wieder zurück!

Hallo Tilo, die letzte Gürtelgarnitur hat etwa 60 Stunden gedauert! Die Arbeitszeit hat sich durch viel Routine in den letzten Jahren deutlich reduziert!

Autor:  El Kratzbürscht [ 19.12.2020, 11:04 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Nach vielen Jahren wieder zurück!

Wunderschöne Stücke. Ich weiß nicht wie nahe sie an Vorbildern sind, aber die Gestaltung ist wunderbar und die Ausführung perfekt.

Autor:  rolf skrypzak [ 19.12.2020, 13:47 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Nach vielen Jahren wieder zurück!

Danke schön, das Erscheinungsbild im Verhältnis zum Original ist schwer zu beurteilen. Durch die Bodenlagerung und damit einhergehenden Korrosionsprozesse heben sich die Bunt- oder Edelmetalleinlagen oft aus der Oberfläche und sind nur schwierig zu restaurieren. Um das Muster optimal zu erkennen ist eine Röntgenaufnahme des unrestaurierten Objekts am besten geeignet.
Ebenso ist unklar ob das eiserne Trägermaterial thermisch oder chemisch gefärbt wurde, ich bläue meine Stücke thermisch und erhöhe somit den Farbkontrast zwischen Einlage und Träger erheblich!
Klar ist auf jeden Fall das selbst die restaurierten Originale nicht mal ansatzweise die prächtige Optik dieser Tauschierung wiedergeben, ein Umstand den inzwischen einige Museen erkannt haben und hin und wieder auch solch aufwendige Stücke in Auftrag geben um sie, zusammen mit dem Original in der Ausstellung zu präsentieren!

Autor:  frei [ 20.12.2020, 08:09 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Nach vielen Jahren wieder zurück!

Ui - das gefällt mir aber ausgesprochen gut! Muss ich gleich auch meiner Schwiegertochter (Archäologin) zeigen.

Autor:  Hephaista [ 26.12.2020, 12:32 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Nach vielen Jahren wieder zurück!

W A U, ganz tolle Stücke - gefallen mir sehr!
Bei der "einfachen Eisenfibel" (meinem Lieblingsstück)
2663C7EC-AC60-42D1-A301-683615983400.jpeg [ 183.68 KiB | 74-mal betrachtet ]
frage ich mich allerdings, was man mit dem Stoff beim
Anstecken macht, der dann in die langen "Nadelhülse"
nich reinpasst?

Seite 1 von 3 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
https://www.phpbb.com/