Schmuck & Goldschmiede- Forum

» Das Forum für Goldschmiede, Hobbyschmiede und Schmuckinteressierte «
Aktuelle Zeit: 25.01.2022, 18:17

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Die Suche ergab 2695 Treffer
Diese Ergebnisse durchsuchen:

Autor Nachricht

 Forum: Die Schmuck- KUNST GALERIE   Thema: zumindest brauchbar

 Betreff des Beitrags: Re: zumindest brauchbar
Verfasst: 17.01.2022, 23:43 

Antworten: 5
Zugriffe: 64


Bravo, gelungen. :-)

 Forum: Abformung, Wachs und Gußtechnik   Thema: Anleitung zum Scheitern

 Betreff des Beitrags: Re: Anleitung zum Scheitern
Verfasst: 08.01.2022, 20:15 

Antworten: 59
Zugriffe: 476


Warum will man den Unterdruck langsam anheben?

 Forum: Abformung, Wachs und Gußtechnik   Thema: Anleitung zum Scheitern

 Betreff des Beitrags: Re: Anleitung zum Scheitern
Verfasst: 08.01.2022, 19:32 

Antworten: 59
Zugriffe: 476


Wofür soll die 45° Stellung gut sein? Doch nur für nach dem Guss, oder?

 Forum: Oberflächenbearbeitung, Reinigung, Schmuckpflege   Thema: Wie große, zylindrische Oberfläche richtig plan bekommen.

Verfasst: 08.01.2022, 18:23 

Antworten: 5
Zugriffe: 105


Bilder bitte.

 Forum: Abformung, Wachs und Gußtechnik   Thema: Anleitung zum Scheitern

 Betreff des Beitrags: Re: Anleitung zum Scheitern
Verfasst: 07.01.2022, 00:20 

Antworten: 59
Zugriffe: 476


Gut möglich. Ich mag jetzt nicht nachsuchen welche Silberlegierung und mit welcher Temperatur wirklich gegossen wurde. Das Hauptproblem wird sowieso der zu langsame Einguss und der falsche Aufbau sein. Vielleicht wird die Einbettmasse durch den recht hohen Brennvorgang einfach zu fest und entspreche...

 Forum: Abformung, Wachs und Gußtechnik   Thema: Anleitung zum Scheitern

 Betreff des Beitrags: Re: Anleitung zum Scheitern
Verfasst: 06.01.2022, 23:39 

Antworten: 59
Zugriffe: 476


Ausgerechnet der dünne Teil des Ringes geht nach innen, wo der, per se, zu geringe Unterdruck wegen des Mittelkanals gegen 0 geht. Kein Wunder, wenn das nicht klappt. Wurde mit Feinkupfer gegossen? Wo sind die empfohlenen 30 bis 50°C über Liquidus bei1095°? Langsamer Einguss klappt nie. Da stimmt ni...

 Forum: Abformung, Wachs und Gußtechnik   Thema: Anleitung zum Scheitern

 Betreff des Beitrags: Re: Anleitung zum Scheitern
Verfasst: 06.01.2022, 00:33 

Antworten: 59
Zugriffe: 476


Saugkanäle gesetzt?

 Forum: Abformung, Wachs und Gußtechnik   Thema: Anleitung zum Scheitern

 Betreff des Beitrags: Re: Anleitung zum Scheitern
Verfasst: 04.01.2022, 13:18 

Antworten: 59
Zugriffe: 476


Ach so, da ist die Pumpe integriert. Dann wird es wohl an der Dichtung liegen, das ist es meistens. Vielleicht muss man den Küvettenrand neu abdrehen.

 Forum: Abformung, Wachs und Gußtechnik   Thema: Anleitung zum Scheitern

 Betreff des Beitrags: Re: Anleitung zum Scheitern
Verfasst: 04.01.2022, 13:08 

Antworten: 59
Zugriffe: 476


Wenn das Vakuum so langsam ansteigt dass man bei 0,7 ausschalten kann ist die abgesaugte Luftmenge zu klein. Abhilfe: Staubsauger oder leistungsfähigere Pumpe und größere Querschnitte.

 Forum: Abformung, Wachs und Gußtechnik   Thema: Anleitung zum Scheitern

 Betreff des Beitrags: Re: Anleitung zum Scheitern
Verfasst: 04.01.2022, 10:43 

Antworten: 59
Zugriffe: 476


Kurz vorher, während hat man keine Zeit, weil der Guss ja schnell geschehen muss.
Sortiere nach:  
Seite 1 von 270 [ Die Suche ergab 2695 Treffer ]


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Gehe zu:  
cron


Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras

Impressum | Datenschutz