Schmuck & Goldschmiede- Forum

» Das Forum für Goldschmiede, Hobbyschmiede und Schmuckinteressierte «
Aktuelle Zeit: 24.11.2020, 01:22

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Aussprache und Meinungen...
BeitragVerfasst: 07.08.2006, 18:28 
Offline
Silberfeilung
Silberfeilung

Registriert: 02.08.2006, 09:32
Beiträge: 31
Adminy Edit: Hallo Liebes Schmuckforum,
ich habe diesesn Beitrag mal geteilt damit es nicht
im Falschen Unterforum besprochen wird. Den rest findet Ihr




Hallo,

eigentlich hatte ich den Beitrag in diesem Unterforum auch gelöscht - er war auch weg - nu isser wieder da :?: Ich dachte, dass die Frage in dem anderen Unterforum besser aufgehoben sei...

Vielen Dank nochmals für die Antworten.

@Ewald: Natürlich kann man auch mit einem billigen Bleistift was schönes schreiben und klar ist auch, dass ich erstmal Kontakt mit solchen Geräten haben sollte, aber warum sollte ich mir bezügl. des von mir angesprochenen Gerätes irgendeinen Schrott kaufen..., bei dem ich innerhalb von einer Woche merke, dass das Teil wirklich rausgeschmissenes Geld ist? Da kann ich doch hier vorher besser mal nachfragen, was erfahrene Leute davon halten. Und wie die Antworten im anderen Thread (selben Inhalts) aussehen, scheint ein anderes als das von mir in Erwägung gezogene Gerät für mich für den Anfang tatsächlich besser zu sein. Ich möchte nur kein unnötiges Geld zum Fenster rauswerfen... Ich habe manchmal das Gefühl, dass Du einem Neuling wie mir so irgendwie gar nichts zutraust und mich so innerlich als "kleinen Idioten mit Flausen im Kopf" abstempelst, der sich in den Kopf gesetzt hat, sofort die genialsten Schmuckstücke hervorzaubern zu wollen - So nach dem Motto: "Hauptsache gutes Equipment, dann klappt das schon"... "Ja, Du kleiner Irrer..."**SteichelÜberDenKopf**..."Du willst Schmuck herstellen ohne eine Ausbildung"..."Natürlich"... - dieser Eindruck ergab sich mir irgendwie durch Deine bisherigen Antworten hier. Dennoch danke ich Dir natürlich für Deine Zeit, die Du mit der Beanwortung meiner Fragen hier widmest. Ich wollte nur noch einmal klarstellen, dass ich nicht davon ausgehe, von heute auf morgen der "Stargoldschmied" zu werden, sondern möchte lediglich ein bisschen für mich "rumbasteln"... - ohne große Ausgaben, aber auch ohne Investition in "Billig-Schrott"...

Danke!

marco


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: 07.08.2006, 18:28 


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 07.08.2006, 19:21 
Offline
Golddublone
Golddublone
Benutzeravatar

Registriert: 31.07.2006, 07:18
Beiträge: 251
Wohnort: Wien
Danke Marcotronic für deinen ehrlichen Beitrag.

Es ist gut zu wissen wie man in einem Forum auf Forenteilnehmer wirkt.

Da ich noch nie auf den Gedanken gekommen bin , den Schmuck den ich
mache , selbst zu tragen kann ich warscheinlich da nicht wirklich mitreden.

Die schöne Metapher mit dem Bleistift meine ich knallhart so wie sie sich liest.

_________________
jewelprints.com


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 07.08.2006, 20:08 
Offline
Platincent
Platincent
Benutzeravatar

Registriert: 06.06.2006, 17:56
Beiträge: 594
Wohnort: Zuhause
Huch, genau das mag ich nicht an Foren... Man redet schnell aneinander vorbei, man ließt Dinge zwischen den Zeilen die nicht so gemeint waren und die ach so wichtige Körpersprache fehlen. :/

Der Grund, warum Adminy dieses Forum gegründet hat ist, Goldschmieden und Leute die an den Beruf oder dessen Tätigkeit Interesse haben, zusammen zu führen. Man sollte sich austauschen und Probleme diskutieren. Dabei kann man schnell anderer Meinung, wie man was machen soll oder kann. Jedoch ist das normal, wenn Leute aufeinander treffen, die Unterschiedliche Erfahrungen mit dem Beruf gemacht haben und, das sollte man nie Vergessen, sich ihre eigenen Methoden angewöhnt haben.

Sollte nun ein interessierter Hobbygoldschmied (das ist so gemeint wie es da steht, nicht negativ behaftet) kommen und sich seine Erstausstattung zulegen, fällt es einem schon schwer, nicht alles schlecht zu Reden. Wir kaufen nicht zB Mikromotoren die 1.500 € Kosten, weil die Umsätze so gut waren, das wir versuchen müssen die Kohle los zu werden, sondern weil wir die Maschinen jeden Tag bis zum Erbrechen benutzen und demnach auch schnell dessen Schwachpunkte entdecken. Wenn nun jemand verständlicherweise ein Gerät kaufen will, das nur 7% unserer Geräte kostet, fallen einem gleich 10.000 Dinge ein, welche daran sicher schlecht sein werden. Also beginnt die Gradwanderung, Empfehlungen auszusprechen, hinter welchen man nicht 100% stehen kann (im Hinterkopf hat man immer die Leistungen der eigenen Maschinen im Gegensatz zu den Günstigen).

Also ist ein gewisser Unterton wirklich nicht böse gemeint. Wollte man den Interessierten nicht helfen, würde man einfach nichts Schreiben. Aber wie Du sicher schon gemehrkt hast, sind immer alle schnell dabei Hilfestellungen zu geben. Das war bisher immer so und wird auch so bleiben. Sonst wäre zumindest meine Anwesenheit hier unnötig.

Im übrigen habe ich Ewald bisher nur so kennen gelernt, das er ein Scherzkeks ist, der einiges nicht so ernst nimmt und mich schon bei einigen Post sehr zum Lachen gebracht hat. Vielleicht hast Du seine Posts auch nur in den falschen Hals bekommen :ja: ;D

Grüße
goOse


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 07.08.2006, 20:45 
Offline
Golddublone
Golddublone
Benutzeravatar

Registriert: 31.07.2006, 07:18
Beiträge: 251
Wohnort: Wien
Sehr freundlich von dir GoOse die Kapriole zu glätten.

Bei meiner Arbeit ist es mir oft passiert das ich den Eindruck vermittelte
Besserwisserisch zu sein.
Im Gespräch über Schmuck sagten Kollegen oft: Nein.So kann man den Stein nicht fassen. Nein. So kann man die Schiene nicht machen und und und.

Ich hab immer gesagt bis auf wirklich wenigen Ausnahmen: Ja. Das Geht.

Ich bin jetzt 10 Jahre Selbständig und weiss was immer man sich vorstellt zu
machen: Es geht.
Es gibt für alles Lösungen. Sonst wäre Wenzel Jamnitzer ohne Strom nicht so weit gekommen.
Ich meine um Lichtjahre weiter als da wo wir zur Zeit sind.
(Könnte auch wieder missverstanden werden :shock: )

_________________
jewelprints.com


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 07.08.2006, 22:12 
Offline
Supporter-Team
Supporter-Team
Benutzeravatar

Registriert: 11.11.2005, 00:00
Beiträge: 486
Wohnort: Internet
.

Hallo Ihr Drei,

wie GoOse schon geschrieben hat habe ich dieses Forum wirklich für jeden ins leben gerufen. Nicht umsonst steht unter dem Schmuck & GoLdschmiede- Forum: Hilfe- und Diskussions Fach-Forum rund um das Thema Schmuck. Für Goldschmiede, Hobbyschmiede und Schmuckinteressierte. Wer sich im Schmuck-Journal näher eingelesen hat, wird neben dem berühmt berüchtigten Kakerlaken-Schmuck im Knopfloch ;-) auch Themen die mit Esoterik, sprich Edelsteine und Ihre Zuordnung der Sternzeichen oder gar Ihre Heilwirkung finden. Mir ist durchweg klar das viele Goldschmiede die Nase darüber Rümpfen aber es gibt nun mal Menschen die daran glauben und bedarf haben dieses zu besprechen. Damit auch solche Themen hier Ihren Platz finden habe ich das Schmuck-Magazin erstellt. Eine harte Gradwanderung aber.. Leben und leben lassen ist hier das Motto.

Als ich eure Begrüßung von Videl-san gelesen habe ist mir mehr als ein Stein vom Herzen gefallen. In anderen Foren habe ich viele Dinge gelesen die mich nicht gefallen haben, u.A. wurde dort eine Zahntechnikerin auf der suche nach Wachsmodellen in der "Luft zerrissen". Und wenn einem etwas nicht gefällt dann kann man nur versuchen es besser zu machen.. Ja und nun sind wir hier.

GoOse hat auch Recht wenn er schreibt dass es mehr als schwer ist einen Mensch ohne Körpersprache richtig einschätzen zu können. Und ja Ewald ist ein kleiner Scherzkeks :b020 aber ich finde es schön wenn nicht immer alles so erst zugeht, zumindest wenn die Qualität der Ratschläge dabei nicht zu Kurz kommt. Wissen austauschen und dabei lachen können ist einfach nur herrlich.. Als bestes Beispiel kann ich hier nur den Beitrag anführen. Ich möchte einfach nur ein Schmuck-Forum in dem sich JEDER wohl fühlt und in dem keiner Angst haben muss etwas zu fragen. Auch einer der Gründe warum ich JEDE Entscheidung hier zu Gespräch einstelle, jeder soll mitgestalten und entscheiden können.. Nicht nur hier sondern auch im . Ich hoffe das durch diese Aussprache das Missverständnis, nichts anders ist dieses MEINER MEINUNG nach, geklärt wurde.


So und jetzt lasst uns einen Trinken gehen
:sauf: *frechgrins* :trink4

:floating_heart
Einen ganz Herzlichen Gruß
euer Adminy

_________________


Zuletzt geändert von Adminy am 07.08.2006, 22:19, insgesamt 1-mal geändert.

Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil E-Mail senden  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 07.08.2006, 22:18 
Offline
Platincent
Platincent
Benutzeravatar

Registriert: 06.06.2006, 17:56
Beiträge: 594
Wohnort: Zuhause
Ewald hat geschrieben:
(..)
Bei meiner Arbeit ist es mir oft passiert das ich den Eindruck vermittelte
Besserwisserisch zu sein.


Der Ton macht die Musik ;)

Ewald hat geschrieben:
(..)
Im Gespräch über Schmuck sagten Kollegen oft : Nein.So kann man den Stein nicht fassen. Nein. So kann man die Schiene nicht machen und und und.

Ich hab immer gesagt bis auf wirklich wenigen Ausnahmen: Ja. Das Geht.
Ich bin jetzt 10 Jahre Selbständig und weiss was immer man sich vorstellt zu machen :Es geht.
Es gibt für alles Lösungen.


Ganz meine Meinung. Manche Probleme fordern halt nur mehr Zeit und vielleicht einen etwas unbequemeren Weg.

Wobei ich mir mal auf der Meisterschule für den Spruch "Geht nicht, gibt's nicht" eine lange Standpaucke des Werkstattleiters anhören musste. Mr. "Ich bin der Bester aller Goldschmiede, und ihr dürft dem Herrn danken, wenn ich überhaupt in meinem Schatten stehen dürft" mochte es halt nicht, wenn man eine andere Meinung, wie er selbst hatte... :P

Ich will aber besser nicht weiter drauf eingehn.. das Internet ist soooo klein :D und er wüsste sicher sofort woher es kommt.

Aber bei manchen Kollegen Frage ich mich oftmals, wie sie solange Selbstständig bleiben konnten... Ich meine nach 20 Jahren Berufserfahrung, sollte man einem nicht mehr Erklären müssen, das zweifarbige Trauringe beim Ziehen reißen können, oder Steine beim Ablöschen platzen können, oder Collierkettchen nicht mit Zinn gelötet werden müssen - weil es ja schließlich kein Lot für dünne Ketten gebe... oder oder oder... Achja, es gibt Arbeitgeber die glauben immer noch der gesetzliche vorgschriebene Mindesturlaub beläuft sich auf 18 Tage (kein Witz)... Naja, Schwam drüber ;D

Grüße
goOse


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 07.08.2006, 23:16 
Offline
Silberfeilung
Silberfeilung

Registriert: 02.08.2006, 09:32
Beiträge: 31
also irgendwie fasse ich Ewalds Posting(s) immer noch nicht als Scherz auf, ich finde keinerlei Hinweis darauf, dass dies(e) als solche(r) gemeint sind (höchstens Eure Interpretation). Vielleicht lese ich einfach mehr zwischen den Zeilen als eigentlich vorhanden ist, vielleicht bin ich da auch etwas empfindlich. Naja, er hat ja auch immerhin nicht geschrieben, dass ich mit meiner Interpretation seiner Antworten falsch liege und meine Einschätzung wie er mich sieht hat somit nach wie vor Bestand...

Ist mir im Grunde genommen aber auch egal - ist immer gut unterschätzt zu werden... ;)

Ich denke, wir sollten die Diskussion auch hier nicht ausufern lassen - sie gehört auch nicht in dieses Unterforum...

Gruß,
Marco


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Goldarmband / Eure Meinungen dazu?
Forum: Bewertungen von Schmuckstücken
Autor: Bittich1968
Antworten: 19

Du darfst neue Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron


Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras

Impressum | Datenschutz