Schmuck & Goldschmiede- Forum

» Das Forum für Goldschmiede, Hobbyschmiede und Schmuckinteressierte «
Aktuelle Zeit: 27.11.2021, 14:35

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Die Suche ergab 819 Treffer
Diese Ergebnisse durchsuchen:

Autor Nachricht

 Forum: Biete Schmuck   Thema: Verkaufe besonderen 3D gedruckten Schmuck

Verfasst: 13.05.2017, 14:46 

Antworten: 8
Zugriffe: 1731


Also Ich kann dazu nur sagen: Na ja. Und das aus den verschiedensten Gründen. Heinrich Butschal hat bereits auf den gewerbsmäßigen Hintergrund hingewiese, Aber die rechtlichen Bedenken sind damit noch lange nicht ausgeschöpft. Beispielsweise: Es dürfte sich nur um eine Frage der Zeit handeln, bis du...

 Forum: Abformung, Wachs und Gußtechnik   Thema: Casting Tutorial

 Betreff des Beitrags: Re: Casting Tutorial
Verfasst: 17.04.2017, 21:16 

Antworten: 17
Zugriffe: 5925


Der Witz bei der Sache mit dem Einbetten ist ja auch der, dass die flüssige Einbettmasse in hohem Vaccum auch kalt kocht. Auf diese Weise werden a- die kleinen Blasen viel größer als sie unter Normaldruck sind, b- evtl noch in Unterschneidungen und Hohlräumen vorhandene Luft wird gegen den sich entw...

 Forum: Werkzeuge und Maschinen   Thema: Graviermaschinen Prinzipfragen (elma ringmatik u.ä.)

Verfasst: 14.04.2017, 12:53 

Antworten: 25
Zugriffe: 4568


Ich kann Dir gar nich sagen, wozu ich das Zeug überall verwende. Beispiel Gravieren: Für Trauring-Handgravuren habe ich mir auf zwei Einsteckvorrichtungen für die Aufnahmelöcher der Kugel (aus einer dicken Schweißelekrode gebastelt) die entsprechende Aufnahme für Trauringe aus Gorille geknetet. Mit ...

 Forum: Werkzeuge und Maschinen   Thema: Graviermaschinen Prinzipfragen (elma ringmatik u.ä.)

Verfasst: 14.04.2017, 02:28 

Antworten: 25
Zugriffe: 4568


Wir haben uns aus Gorilla-Plastik einige Zwischenstücke geknetet, die man auf das Vierbackenfutter einfach aufschieben kann. Die sind schnell gemacht und können auch wieder leicht abgenommen werden. Probier mal. Dasd Zeug ist in kaltem Zustand sehr stabil und kann die Belastungen locker ab. Mit den ...

 Forum: Abformung, Wachs und Gußtechnik   Thema: Casting Tutorial

 Betreff des Beitrags: Re: Casting Tutorial
Verfasst: 14.04.2017, 02:09 

Antworten: 17
Zugriffe: 5925


Ich habe auch einen solchen Sauger. In dem gießen wir vor allem große Teile mit gutem Erfolg. Die Küvetten gehen bis 20 cm Durchmesser, man kann also auch größere Sachen damit gießen. Die Schwierigkeit liegt da mehr beim Schmelzen. Das machen wir wenn nötig, in einem Keramikofen, der als Toplader re...

 Forum: Abformung, Wachs und Gußtechnik   Thema: 3-D Direktguss

 Betreff des Beitrags: Re: 3-D Direktguss
Verfasst: 14.04.2017, 02:01 

Antworten: 86
Zugriffe: 20569


Ahhso! Das war mir so nicht alles bekannt. Dann hast Du, glaube ich Recht, denn wenn ohnehin eine ganze Reihe von Freaks an einer solchen Software mitarbeitet und sie vorwärts bringt, dann scheint die Gefahr das sie zweckentfremdet wird, oder gar verschwindet tatsächlich ziemlich gering zu sein. Was...

 Forum: Abformung, Wachs und Gußtechnik   Thema: 3-D Direktguss

 Betreff des Beitrags: Re: 3-D Direktguss
Verfasst: 09.04.2017, 14:00 

Antworten: 86
Zugriffe: 20569


Ich hatte die frei erhältlichen Programme mit eingeschlossen, denn ich kann mir nicht vorstellen, dass diese für alle Zeiten frei und kostenlos downzuladen sind. Ich halte soe mehr oder weniger alle für Beta-Versionen, die bei Fertigstellung unter einem ganz anderen Namen vermarktet werden. Die Welt...

 Forum: Fachfragen, Fachbegriffe, Fragen von Laien an die Profis   Thema: Verlobungsring mit Fassung gießen

 Betreff des Beitrags: Re: Verlobungsring mit Fassung gießen
Verfasst: 03.03.2017, 16:17 

Antworten: 12
Zugriffe: 2196


PLatin schmilzt man in AlO²-Tiegeln, dann reagiert auch nichts und das Material bleibt gesund.

 Forum: Fachfragen, Fachbegriffe, Fragen von Laien an die Profis   Thema: Verlobungsring mit Fassung gießen

 Betreff des Beitrags: Re: Verlobungsring mit Fassung gießen
Verfasst: 02.03.2017, 23:20 

Antworten: 12
Zugriffe: 2196


Wenn du unbedingt was selber machen willst: Modellgips mit 40% Bimsmehl ergibt eine brauchbare Eibettmasse für Metalle mit einem Schmelzpunkt bis 1100°C

 Forum: Werkzeuge und Maschinen   Thema: Was verwendet Ihr zum Abbeitzen?

 Betreff des Beitrags: Re: Was verwendet Ihr zum Abbeitzen?
Verfasst: 25.02.2017, 23:18 

Antworten: 18
Zugriffe: 4258


Du kannst auch Speiseessig mit etwas Kochsalz nehmen. Schwarzer Kupferoxid geht mit vielem.
Sortiere nach:  
Seite 2 von 82 [ Die Suche ergab 819 Treffer ]


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Gehe zu:  
cron


Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras

Impressum | Datenschutz