Schmuck & Goldschmiede- Forum

» Das Forum für Goldschmiede, Hobbyschmiede und Schmuckinteressierte «
Aktuelle Zeit: 12.07.2020, 00:51

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Forumsregeln


Bitte eure Fragen nur hier einstellen wenn Ihr:

  1. Nur eine Frage habt und eine Anmeldung in diesem Forum für euch keinen Sinn macht.
  2. Nicht sicher seit in welche der Fachforen Eure Frage hin gehört z.B. da sich sich überschneiden:
    Steine gravieren einstellen in :arrow: Werkzeuge und Maschinen oder doch Edelsteine, Perlen, Koralle...
    Probleme bei der Weiterverarbeitung von Graugold. :arrow: Metallische Werkstoffe oder doch in Verformen?

Wenn Ihr als Gast Fragen stellt und diese Beantwortet wurden, werden sie nach einer gewissen Zeit in die passende Rubrik verschoben.
Macht euch also keine Sorgen, wir helfen euch..


Mit freundlichen Grüßen
Das Foren Team



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Colorit
BeitragVerfasst: 21.05.2020, 11:45 
Offline
Aushilfe
Aushilfe
Benutzeravatar

Registriert: 22.12.2017, 12:34
Beiträge: 10
Wohnort: Hamburg
Erst mal einen fröhlichen Vatertag an alle Betroffenen,
aber ich trage mich mit dem Gedanken mit Colorit zu experimentieren. Weiß jemand eine günstige Quelle für die Farben und den benötigten Bond?
Oder eine Alternative für den Primer/Bond.
Ein fröhliches cheers an die Väter.
Michael


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil E-Mail senden Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: 21.05.2020, 11:45 


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Colorit
BeitragVerfasst: 21.05.2020, 12:25 
Offline
Goldschmiedemeister
Goldschmiedemeister
Benutzeravatar

Registriert: 05.12.2005, 22:39
Beiträge: 2627
Wohnort: München
Im Grunde könnte man diese alle hier nehmen, die von Colorit gibt es nur in teuer. https://www.wlw.de/de/firmen/uv-haertende-druckfarben
Wenn Du welche ausprobiert hast, wäre es schön, wenn Du berichten würdest.

_________________
von: Heinrich Butschal
--
Gutachter für Schmuck, Edelsteine, Diamanten und Perlen http://gutachten.butschal.de
Schmuck gut verkaufen und günstig kaufen http://www.schmuck-boerse.com
Geschichten berühmter Juwelen http://www.royal-magazin.de
Siegelringe nach Maß anfertigen http://www.meister-atelier.de
Firmengeschenke und Ehrennadeln http://www.goldschmiede-meister.com


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Colorit
BeitragVerfasst: 21.05.2020, 13:21 
Offline
Aushilfe
Aushilfe
Benutzeravatar

Registriert: 22.12.2017, 12:34
Beiträge: 10
Wohnort: Hamburg
werde ich machen.
Erst mal Danke


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil E-Mail senden Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Colorit
BeitragVerfasst: 22.05.2020, 19:12 
Offline
Foren-Team
Foren-Team
Benutzeravatar

Registriert: 12.10.2006, 13:00
Beiträge: 2653
Wohnort: Raum Leipzig
ich hatte nur einmal farblos colorit geborgt und da war der primer dabei und das ist ein verdammt leichtflüchtiges zeug: richtig teuer und superflüchtig auch aus der verschlossenen Miniflasche bzw. man wil z.B. eine kleine Fläche behandeln: alleine die Füllmenge des Pinsels verdunstet danach sinnlos weg
der primer besteht ja laut Sicherheitsdatenblatt hauptsächlich aus mind. 75% 2-propanol (billiger Alkohol wie in Desinfektionsmittel) und ein wenig Aceton
was nun der insgesamt 75,-Euro für 5ml verursachende Bestandteil ist, weiß ich nicht.
bzw. nicht, was den Preis für den vermuteten Inhaltsstoff
https://de.wikipedia.org/wiki/Haftvermi ... vermittler erklärt
und auch nicht, ob man nach Verdunsten des Alkohol wieder mit 2Propanol auffüllen könnte, um den geheimnisvollen teuer gekauften Inhaltsstoff weiter nutzen zu können

der Bond dagegen besteht zu 90% aus Aceton und ein wenig Essigsäure soll wohl noch dabei sein

und bei der einen Anwendung (Korrosions-Schutz eines Stück Meteroriteneisen) hat mich das nicht überzeugt und ich habe diese Beschichtung nicht weiter ausprobiert


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Colorit
BeitragVerfasst: 22.05.2020, 20:50 
Offline
Goldschmiedemeister
Goldschmiedemeister
Benutzeravatar

Registriert: 05.12.2005, 22:39
Beiträge: 2627
Wohnort: München
Gefällt mir die Herangehensweise.

_________________
von: Heinrich Butschal
--
Gutachter für Schmuck, Edelsteine, Diamanten und Perlen http://gutachten.butschal.de
Schmuck gut verkaufen und günstig kaufen http://www.schmuck-boerse.com
Geschichten berühmter Juwelen http://www.royal-magazin.de
Siegelringe nach Maß anfertigen http://www.meister-atelier.de
Firmengeschenke und Ehrennadeln http://www.goldschmiede-meister.com


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Colorit
BeitragVerfasst: 22.06.2020, 09:13 
Offline
Aushilfe
Aushilfe
Benutzeravatar

Registriert: 22.12.2017, 12:34
Beiträge: 10
Wohnort: Hamburg
Also,
hier nun meine ersten Test mit Colorit. Noch nicht mein erwünschtes Ergebnis, aber ich komme näher. Sollte hier jemand Verbesserungs Vorschläge haben: her damit.
Lieb Grüße
Michael


Dateianhänge:
colorit-002.jpg
colorit-002.jpg [ 72.2 KiB | 104-mal betrachtet ]
Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil E-Mail senden Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Colorit
BeitragVerfasst: 23.06.2020, 11:02 
Offline
Foren-Team
Foren-Team
Benutzeravatar

Registriert: 21.12.2014, 17:46
Beiträge: 1311
Der blaue Farbton ist hübsch.
Ja. Ich hätte zuerst die Aufhängerschlaufe reingehängt und verlötet, bevor ich da Kunststoff nreingemacht hätte.
Eine preisgünstigere Alternative wäre auch "Efcolor" Schmelzkunststoff. Wie Emaille, nur im Backofen. Ich hab es aber noch nie auspobiert.

_________________
Machst du gern selber Schmuck, dann geh
zu


reim dich oder ich fress dich!


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil E-Mail senden  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Colorit
BeitragVerfasst: 06.07.2020, 13:59 
Offline
Aushilfe
Aushilfe
Benutzeravatar

Registriert: 22.12.2017, 12:34
Beiträge: 10
Wohnort: Hamburg
Der erste Ring mit Colorit, der mir selber ausgesprochen gefällt.


Dateianhänge:
Colorit-009.jpg
Colorit-009.jpg [ 47.06 KiB | 51-mal betrachtet ]
Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil E-Mail senden Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Colorit
BeitragVerfasst: 07.07.2020, 18:00 
Offline
Foren-Team
Foren-Team
Benutzeravatar

Registriert: 21.12.2014, 17:46
Beiträge: 1311
Ja, gefällt mir auch.

_________________
Machst du gern selber Schmuck, dann geh
zu


reim dich oder ich fress dich!


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil E-Mail senden  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Erste Colorit-Arbeit
Forum: Die Schmuck- KUNST GALERIE
Autor: Claudia
Antworten: 9
Aber womit poliert man denn Colorit?
Forum: Colorit
Autor: Claudia
Antworten: 8
BITTE um nähere Erklärung des Materials Colorit
Forum: Colorit
Autor: ZILLY
Antworten: 13

Du darfst neue Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron


Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras

Impressum | Datenschutz